Akupunktur gegen Schnupfen - Kann ich echt empfehlen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von januar1981 12.03.10 - 14:03 Uhr

Hallo

Viele von euch betrifft es bestimmt auch gerade:

Ich bin total verschnupft. Meine Nase ist zu und Nasentropfen sind ja nicht so gut in der SS.
Hab das meiner Hebi erzählt und die hat mich dagegen genadelt. (#zitter mich alte Bangebüx)
Und siehe da, meine Nase ist wieder frei. Um 10 Uhr gab es die Nadeln und immer noch alles super.

Also fragt mal bei eurer Hebi nach. Vielleicht macht sie das auch.

Ivonne

Beitrag von lillebelt 12.03.10 - 14:22 Uhr

Oh, genial! Ich leide auch die ganze Zeit unter meiner Nase, hab allerdings noch keine Hebamme. Hab aber ne Hausärztin, die sich mit Akupunktur gut auskennt.
Aber wie viel hat das denn gekostet?

Gruß, Lille (9.SSW)

Beitrag von kc2009 12.03.10 - 14:32 Uhr

Cool! Danke für den Tipp! :-D

Beitrag von januar1981 12.03.10 - 14:52 Uhr

Kostete mich bei meiner Hebi nichts. Es wird von der Krankenkasse bezahlt.
Also solltest du dir vielleicht überlegen, ob du dir nicht doch schon eine Hebi suchst. Für mich ist sie einfach unersetzlich. Sie hat mich schon gegen Ischias, Übelkeit, Sodbrennen, Kopfschmerzen und Kreislaufproblem genadelt.
Du kannst dich ja auch vom Frauenarzt und von der Hebi betreuen lassen. Übernimmt alles die Kasse.

Ich kann es nur empfehlen.#verliebt

Ivonne

Beitrag von lillebelt 12.03.10 - 15:05 Uhr

Danke für die Info! Ich bin schon auf der Suche nach einer Hebamme. Hoffentlich find ich schnell eine ganz nette, dann werd ich sie da gleich mal drauf ansprechen. :-)

Beitrag von stefannette 12.03.10 - 14:34 Uhr

Kann ich nur bestätigen.ICh hatte auch monatelang einen Dauerschnupfen und nach der Akupunktur war er weg,echt klasse!!