Weiß jemand von euch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -jamy- 12.03.10 - 14:18 Uhr

ob ich die tempi auch messen darf, wenn ich frühmorgens aufgestanden bin und danach 3 stunde weitergeschlafen habe. ob die tempi da richtig ist wo ich dann vor dem 2.aufstehen gemessen habe?
ud ich bin seit tagen so durstig ich fühl mich als würd ich trinken, trinken, trinken und trozdem verdursten...?!

muss meine regel 16. märz bekommen...wenn nicht dann bin ich vllt schwanger!;-)

liebe grüße
und danke im vorraus

Beitrag von nadine1013 12.03.10 - 14:34 Uhr

Hi,

ich denke, das macht nichts. Ich muss mehrmals die Nacht raus bzw. bin zumindest wach, da meine Kleine (7 Monate) sehr unruhig schläft. Ich schlafe selten mehr als 1,5-2 Stunden am Stück. Bei mir hat das keinen Einfluss auf die Tempi.

LG, Nadine

Beitrag von -jamy- 12.03.10 - 14:40 Uhr

Hi,
danke für deine antwort!;-)

und kannst du mir helfen wieso ich zur zeit soooo durstig bin obwohl ich jetzt das 3 fache von früher trinke?

lg

Beitrag von nadine1013 12.03.10 - 14:43 Uhr

Nein, tut mir leid, da kann ich dir nicht helfen.

Allerdings glaub ich nicht, dass das irgendwas mit einer möglichen Schwangerschaft zu tun hat.