Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klara4477 12.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss mich leider von euch verabschieden!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2535228&pid=16081584

Wir haben lange gehofft, leider umsonst!

Ich habe am Mittwoch gegen 18.00 Uhr, in SSW 14+2 einen wunderschönen kleinen Sohn auf die Welt gebracht.

Wir sind immer noch fassungslos, ich bin mit Baby im Bauch in die Klinik, und gestern mit nur einem Photo in der Hand wieder nach Hause gekommen :-(.

Ich möchte mich bei euch allen für`s Mut machen und Daumen drücken bedanken!

Lieber Gruss,

Claire

Beitrag von brautjungfer 12.03.10 - 14:25 Uhr

hallo,

#liebdrueck das ist hart.
wünsche dir alles Liebe und Gute für die Zukunft.

lg

Beitrag von mela05 12.03.10 - 14:25 Uhr

Hallo Liebe Claire,

das tut mir so unendlich leid, es ist einfach fassungslos wie so etwas passieren kann. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und ich hoffe das du ganz bald wieder hier bei uns bist.

#liebdrueck

Mela

Beitrag von brille09 12.03.10 - 14:27 Uhr

Oh mein Gott! Das ist ja schrecklich! Konntest du dich von deinem Sohn wenigstens verabschieden?

Ich wünsche dir ganz, ganz viel Kraft - auch zusammen mit deinem Partner.

Beitrag von zoe-marie 12.03.10 - 14:29 Uhr

Oh nein, das tut mir so leid.
Da weiß man gar nicht was man sagen soll
Ich wünsche Dir/Euch alles Gute #liebdrueck

Beitrag von sternchen.4 12.03.10 - 14:29 Uhr

Das tut mir unendlich leid :-(
Wünsche euch alle Gute und viel Kraft für die gemeinsame Zeit.
Hoffe ihr konntet euch richtig verabschieden

Beitrag von nisumu 12.03.10 - 14:32 Uhr

Hallo Claire,

das tut mir unendlich leid. Dein kleiner Mann hat einen festen Platz in deinem Herzen. Ich habe vor kurzem ein Gedicht gelesen, dass Dir hoffentlich etwas Trost spendet.
Ich wünsche Euch alle Kraft, die Trauer durchzustehen und eine #kerze für deinen kleinen Jungen.

Wo bist Du,
frage ich das kleine Licht.

Hier bin ich!
Mama spürst Du mich nicht?

Ich spüre Dich,
doch ich sehe Dich nicht,

entgegne ich dem Licht
und höre, wie es spricht:

Es zählt nicht,
was Du siehst oder nicht,
wichtig ist nur,
Du spürst mein Licht in dir,
Mama,
nicht äußerlich!

Ich spüre Dich deutlich,
innerlich.

Zum Greifen nah, fehlt nur ein Stück.
Zum richtigen Glück.

Warum bist Du gegangen,
mein kleines Licht,
so traurig bin ich,
ohne Dich!

Ach Mama,
so weine doch nicht,
Ich bin in Sicht,
schließe deine Augen und fühle mich,
ich bin ganz nah.

Warum? Ich wieder frag,
warum nur gehst Du,
kleines Licht,
lässt mich im Stich,
Ich liebe Dich!

So lieb mich weiter,
ich bin da!

Warum, ist alles,
was aus mir spricht, und so erklärt es mir das kleine Licht:

Nicht traurig sein Mama,
ich liebe Dich.
Der kleine Körper,
den ich besaß,
der wollte nicht,
hinderte mich zu werden,
was ich werden wollte.
Dein kleines Licht.
Nie wollt ich Dich verlassen,
doch musste ich,
wollt doch nicht krank sein,
Mama
verstehst Du mich?

Schmerzlich erkläre ich dem Licht,
am Verstehen scheitert es nicht,
nur tut es so weh.

Meine Mama,
so weine nicht,
Zeit vergeht,
bald bin ich in Sicht!
Kämpfe für mich!
Ich brauche Dich!

Ich liebe Dich!!

Mein süßes kleines Licht,
wie kann ich um Dich kämpfen,
Du bist doch schon tot.

Nein Mama,
nicht tot bin ich,
ein bisschen nur,ich bitte Dich,
empfange mich,
gleich herzlich wie beim ersten Mal!!

Wie anders auser herzlich könnt ich Dich
empfangen,
Du süßes Licht,
sehnsüchtig erwart ich Dich!

Also dann Mama,
nicht traurig sein!
Erwarte mich,
bald bin ich Dein.

Mein Licht soll strahlen,
richtig hell,
so das Du nie den Mut verlierst,
tot ist nicht mein Lebenslicht,
nur der Körper musste gehen.

Ich bin bei Dir,
Ich leuchte Dir,
niemals mehr sollst du trauern um mich
es gibt keinen Grund,

Du wartest auf mich und ich auf Dich !!

ICH LIEBE DICH !!

Beitrag von mela05 12.03.10 - 14:34 Uhr

#heul#heul#heul

Das Gedicht ist soooo schön habe gerade Gänsehaut bekommen beim Lesen und Tränen natürlcih auch #heul#heul

Beitrag von inge79 12.03.10 - 15:40 Uhr

ein wunderschönes Gedicht und bei mir sind die Tränen gekullert...

Beitrag von twix08 12.03.10 - 14:33 Uhr

Oh nein !
Habe deine Beiträge immer gelesen. Es tut mir so leid.
Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit ! #liebdrueck

twix08

Beitrag von juliableu 12.03.10 - 14:37 Uhr

Liebe Claire!
eine#kerze für dich und deinen #stern!
#liebdrueck

Beitrag von kinasternchen 12.03.10 - 14:43 Uhr

Ich wünsche Dir und deiner Familie von Herzen viel Kraft, das Erlebte verarbeiten zu können. Es tut mir unendlich leid für Dich!!! Ich zünde eine #kerze für das kleine Sternenkind an!!!
Eine herzliche Umarmung für euch, wenn auch Unbekannt.

Kinasternchen

Beitrag von tinna81 12.03.10 - 14:57 Uhr

#kerze

stille Grüße

Beitrag von verruecktewelt 12.03.10 - 14:59 Uhr

Liebe Claire,

ich bin sehr bewegt über deinen Beitrag und möchte dir mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Vor einem Jahr habe ich unsere Tochter in der 22. SSW still geboren und mir ging es wie dir, mit Kind im Bauch in die Klinik und raus nur mit einem letzten Foto. Wir haben unsere Tochter damals in einem Sternengrab beerdigen lassen und gehen regelmäßig auf dem Friedhof spazieren. Uns hilft es sehr, den Verlust nicht zu verdrängen und mittlerweile können wir mit einem guten und ruhigen Gefühl mit unserem verlorenen Kind umgehen, weil wir es in unser Leben einbeziehen. Jeder muss selbst herausfinden, was ihm gut tut, ich erzähle dir meine Geschichte nur, um dir zu sagen, dass wir einen Ansatz gefunden haben, mit dem Verlust zu leben. Unser Weg führte durch die Trauer hindurch, und wir haben dadurch viel gewonnen. Heute bin ich sehr glücklich, unser Kind, wenn auch nur für kurze Zeit, bei uns gehabt zu haben. Der Spruch auf dem Friedhof ist von Saint-Exupery und heißt: "Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben." Ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen alles Gute!

#liebdrueck
Rika

Beitrag von .mami.2010. 12.03.10 - 15:07 Uhr

Huhu,

#schock oh nein, dass tut mir sooooooooo leid #heul und ich hatte so gehofft und die #pro gedrückt.

Mensch, ich wünsch Euch gaaaaaaanz viel Kraft und alles, alles Liebe für die Zukunft.

#kerze fürs #sternchen.

GGGGGGLG #liebdrueck

Beitrag von sandram85 12.03.10 - 15:19 Uhr

Oh nein!#heul
Habe gerade totale Gänsehaut und habe Tränen in den Augen, obwohl ich dich nicht kennen!
Mir fehlen die Worte!

Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft und versucht so schwer wie es im Moment ist, nach vorne zu schauen!

Für dein Sternenbaby #kerze

Ich glaube alle die deinen Beitrag gelesen haben sind jetzt im Gedanken bei dir!#liebdrueck

Beitrag von inge79 12.03.10 - 15:43 Uhr

#liebdrueck und eine #kerze für euren Sohn. Ich drück ganz fest die Daumen, das ihr euer kleines Glück bald in den Händen halten könnt.

LG

Beitrag von mangetsu 12.03.10 - 16:47 Uhr

von mir auch ein #liebdrueck und eine #kerze für deinen #stern

Beitrag von klara4477 12.03.10 - 15:55 Uhr

Ich möchte euch allen für eure lieben Worte Danken!

Und ja, wir konnten uns verabschieden!
Ich habe mir unseren Sohn am gleichen Abend noch lange angeschaut, mein Mann und unser grosser Sohn am nächsten Tag, gemeinsam mit mir, im Kreissaal.

Sie hatten unseren kleinen Sohn sehr schön zurecht gemacht, ihn in ein kleines Weidenkörbchen gelegt, ihn fotografiert und ihn uns dann gegeben zum verabschieden.
Wir hatten alle Zeit der Welt und das war sehr "schön".