Jeep Safari

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienchen23w 12.03.10 - 14:29 Uhr

Hallo zusammen,

wir fliegen nächsten Monat in die Türkei und wollten gerne eine Jeep Safari machen. Mein Problem hierbei ist, man wird richtig kräftig durchgeschüttelt, mein ih ich kann das mit meiner Motte trotzdem machen?? Sie ist dann 22 Monate! Ist die Gefahr des Schütteltraumas noch hoch??

lg

Beitrag von knueddel 12.03.10 - 15:17 Uhr

Hallo,

also ich glaube, ich würde es nicht tun.
Der Kopf der Kleinen ist einfach noch groß und schwer, bei diesem Schütteln wird der dann ganz schön hin und her geworfen. Ob da wirklich was passieren kann, weiß ich nicht, aber mir wäre die Gefahr schon zu hoch.
Die nächste Frage wäre dann noch, ob Deine Tochter da dann auch Spaß haben würde, oder ob sie Angst bekommt, weil das Auto so wackelt.

LG Cindy

Beitrag von butler 12.03.10 - 15:37 Uhr

Wir haben die erste Jepp Tour(tagestour auf Lanzarote) gemacht als meine große 3,5 Jahre alt war. Früher hätte ich keine gemacht. Im gleichem Jahr in Tunesien war sie 4 und wir haben die Tour zu den Salzseen nicht mitgemacht da wir nicht selber gefahren wären ( Pausen wegen der Kinder...) Wir haben die Väter fahren lassen und diese bestätigten das es nichts für unsere Kinder gewesen wäre.
Lg.

Beitrag von sastneluni 12.03.10 - 18:01 Uhr

Hallo

ich weiss ja nicht wie ihr da durch die Gegend rasen wollt, aber ich würde mir eher Gedanken machen wegen Pausen und Sonne.
Wie gesagt ich habe keine Ahnung wie so eine Jeep Safari abläuft, aber ich selbst fahr einen Jeep Wrangler und über ein Schütteltrauma bei meinem Sohn habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, auch nicht wenn ich über Feldwege gedüst bin.

LG
Sabine