Wie schnell beginnen SS-Anzeichen nach ES?NMT 23.03.wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gani81 12.03.10 - 15:15 Uhr

hallo mädels,

mein ES war entweder am ZS 15,16 oder 17.

Ich hab seit ZS 18 ganz ganz arg Brustschmerzen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492706&user_id=696013

Sagt mal, für PMS wäre das doch zu früh oder??

Ich hab zwar selber einen Sohn, aber ich kann mich nimmer dran erinnern, wie schnell das mit den SS-Anzeichen losging? Ich hatte damals auf jeden Fall auch sehr starke Brustschmerzen-/spannungen, aber weiß net, wann das losging.

Ist hier jemand, die auch am 23.03. NMT hat und in so einer Situation steckt?

#danke und gruß,

gani, leon 2 und #stern

Beitrag von achso12 12.03.10 - 15:17 Uhr

Hallo,

ich drück dir alle Daumen...dennoch muss ich sagen, dass mein Brustspannen immer nach dem ES anfängt.

Du selbst weisst ja, wie es sonst immer ist.#klee

Beitrag von woogie 12.03.10 - 15:18 Uhr

Hey,

ich habe laut Urbia auch am 23. NMT bzw laut meiner Rechnung schon am 20./21.
Bisher habe ich nur empflindliche Brustwarzen, aber das habe ich in dieser Zyklusphase immer.

Wie ist es denn sonst bei Dir? Ab wann bekommst Du normalerweise PMS?

LG Stephie

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=493699&user_id=264697

Beitrag von kmie23 12.03.10 - 15:20 Uhr

Hey Deine Kurfe sieht nach ES fast aus wie meine ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=493355&user_id=880590

Beitrag von woogie 12.03.10 - 15:24 Uhr

Hehe, ist ja lustig.
Wenn Du testest geb mir Bescheid, dann brauch ich nicht mehr ;-)

Beitrag von gani81 12.03.10 - 15:24 Uhr

sonst habe ich immer ne knappe woche vor der mens. PMS. ich hatte NIE so starke schmerzen nach einem ES.

und wenn das diesesmal dann wirklich so ist, dann hat sich mein körper irgendwie umgestellt und das wäre mir neu. #kratz

es sind gestern nacht vor allem so starke schmerzen gewesen,d aß ich nicht aufm bauch liegen konnte. anfassen ging erst recht nicht.
unterleibziehen hab ich ab und zu.

wann ratet ihr mir, sollte ich einen test machen?

Beitrag von gani81 12.03.10 - 15:28 Uhr

ja, ich glaub du und ich haben am selben tag ES gehabt.
ich denke, es war der Sonntag. Aber weisst du, der ES kann entweder 2 TAge vor der Tempierhöhung oder am tag der Erhöhung liegen.

wünsche dir auf alle fälle viel glück

Beitrag von kmie23 12.03.10 - 15:19 Uhr

#stern 22.03.2010 #stern

Noch 2 Wochen ;-)

Ich hab schon U-Schmerzen ein wenig...

Sonst alles tutti ...

Viel #klee

Beitrag von tatti73 12.03.10 - 15:23 Uhr

Hallo,

wenn dein ES am 16. ZT war, dann ist das hoffentlich befruchtete Ei noch gar nicht in der GM angekommen. Das daueert 5 Tage.
Dann erst wenn es sich einnistet, was ja auch noch mal dauert, baut sich gaaaanz langsam Hcg auf.

Und erst dann, können es SS Anzeichen sein.

Viel Glück#klee

Beitrag von katici 12.03.10 - 15:23 Uhr

das ei nistet sich ca 6 tage nach befruchtung (es) ein.dann produziert es hcg, welches anzeichen macht. selbst am nmt ist davon noch nicht viel da, sodass deine beschwerden definitiv NICHT wegen einer schwangerschaft sind!!!
abgesehen davon, dass ss-anzeichen und pms anscheinend nicht zu unterscheiden ist!

Beitrag von gani81 12.03.10 - 15:31 Uhr

das stimmt auch wieder.

ich kann es aber irgendwie nicht glauben, daß ich so starke brustschmerzen habe wg. ES.
hatte ich halt nie.

trotzdem hofft man dann natürlich.

dir auch viel glück.

Beitrag von kmie23 12.03.10 - 15:34 Uhr

Es gibt bestimmt Damen, die bei Ihrer SS schon vorher was gemerkt haben...

#liebdrueck Das wird schon..

Beitrag von henja 12.03.10 - 15:38 Uhr

Huhu,
also nach Zervix und Ovulationstest wäre dein ES an ZT 12, laut Tempi ja erst später! Aber da ist ja auch ein verfälschter Wert drin! Kann sein, dass wenn dein ES schon früher war, du schon Anzeichen hast!
Drück dir die Daumen, dass es geklappt hat!
Liebe Grüße!
#klee

Beitrag von gani81 12.03.10 - 15:50 Uhr

danke für die antwort.

also zervixschleim ist am höchsten 3 tage vor oder 3 tage nachm ES habe ich gelesen. also diesen monat hatte ich nicht viel ZS. manchmal ist das aber schon der fall.

ja, der wert ist deshalb verfälscht, weil der alte thermometer kaputt ging.

aber der ovu hat den ES auch früher vorausgesagt.

letztendlich weiß ich echt nicht, wann also der ES war.

lt. ovu früher (also samstag), lt. zervix wer weiß?

lt. tempi später.

laß mich überraschen was am NMT passiert.

grüßle