Suche Bücher aus meiner Kindheit...schwierig.

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von lady.vampire 12.03.10 - 15:45 Uhr

Hallöchen!

Ich hatte als Kind so viele schöne Bücher, hab sie aber alle weggegeben. Ich hätt sie aber gern irgendwie wieder, weiß aber die Titel garnicht mehr.

Vielleicht hat ja einer von Euch ne Ahnung, was es für Bücher sein könnten...

1. Ein Hundebesitzer schreibt seine Abenteuer mit seinen (3?) Hunden. Einer heißt Peter. Ein anderer ist ein Cockerspaniel. Einer der Hunde stirbt beinah ein einer Seuche - Weimarsche, Hannoversche? Er beschreibt wie sie z. B. spazieren gehen und er einen Hund immer mit Steinchen befeuern muss damit er hört oder so, einmal greift er dann aus Versehen in einen getrockneten Haufen :-D

2. Eine Familie erbt/kauft einen Bauernhof. Sie lernen einen Waldmenschen namens Tammylan oder Tammjan oder so kennen. Er hilft ihnen und bringt den Kindern viel über die Natur bei. Eines der Kinder hat dann ein zahmes Eichhörnchen. Sie finden eine Perlenkett im Dachboden. Sie haben viele Abenteuer mit Tieren, bekommen Gänse, Hühner, Esel...ein Kind heißt Penny und bekommt einen Stein geschenkt mit einem P in der Mitte....

3. Eine Familie macht Urlaub in Italien und kommt mit einem Esel wieder, der Salami werden sollte. Er ist ziemlich schlau und lernt z. B. wie er den Wasserhahn im Garten öffnet. Mehr weiß ich echt nicht mehr ;-)


Ansonsten würde mich mal interessieren, was ihr so für Bücher in eurer Kindheit gern gelesen habt - vielleicht ist ja auch eins dabei, was ich kenne, es aber vergessen habe.

Danke schonmal für eure Antworten!

LG

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 17:16 Uhr

Tammylan heißt er ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=tTkYhUha7ec

ich schau mal, ob ich noch was finde ;-)

Beitrag von lady.vampire 12.03.10 - 17:36 Uhr

Jajajajajajajaja, genau! Hab gleich gegoogelt und das Gesamtwerk gefunden, "Abenteuer auf dem Weidenhof", das ich damals hatte.

Hach, da werden Erinnerungen wach #huepf

Danke danke danke!

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 17:40 Uhr

Hundegeschichten gibts einfach viel zu viele. Kannst ja mal hier stöbern:
http://www.buchfreund.de/aqcatalogsItems.php?aqId=12898&catId=40578&page=3

Beitrag von lady.vampire 12.03.10 - 18:28 Uhr

Coole Seite!

Habs auch gefunden, "Der Bund der Drei".

Mensch, da fehlt ja nur noch eins, prima. Ich danke ganz ganz herzlich!!!

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 19:20 Uhr

is ja geil, daß du das Hundebuch echt gefunden hast #freu#huepf
Vielleicht hat ja jemand wegen dem Esel noch ne Idee oder kennt das Buch ;-)

Beitrag von lady.vampire 13.03.10 - 09:13 Uhr

Ich hätts fast übersehen weil mir die Augen schon flimmerten :-D

Die Infos zum letztenm Buch sind ja leider etwas dürftig aber der Zufall hilft ja manchmal...

Beitrag von danae-z 12.03.10 - 23:36 Uhr

Hallo, Nr 1 ist "Der Bund der Drei"

http://www.amazon.de/Bund-Drei-Hans-Georg-Bentz/dp/B0000BQ10T/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1268433197&sr=1-1

Wie habe ich das geliebt! Cocki, Weffi und Peter, genannt auch Peterle#verliebt


Es gab noch einen 2. Band:"Alle lieben Peter"--wenn ich mich recht erinnere, stirbt Peterle da am Ende und ich habe Rotz und Wasser geheult.
Aber der Bentz schreibt so schön und wahr von Hundeliebe und-treue--herrlich!

Beitrag von lady.vampire 13.03.10 - 09:16 Uhr

Ich hatte es schon gefunden, aber danke ;-)

Ich hab dieses Buch auch sooooo geliebt, ich ärger mich immer noch, dass ich es weggegeben hab. Aber bei Ebay hab ich es schon gefunden.

Den 2. Band hole ich mir dann lieber nicht, der arme kleine Peter #heul