Hi, Beikost wie macht ihr das?....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetwpt 12.03.10 - 15:48 Uhr

.... mein Sohn bekommt Beikost das klappt eigentlich ohne Probleme, wir schauen dann zwar immer beide aus wie kleine Ferkel #rofl das macht mir aber nix.

Nun seid ein paar Tagen will er nicht mehr vom Plastiklöffel essen nur von einem Keramik Löffel essen (eigentlich ist das ein Eierlöffel) habe nur den einen und ich finde das doof immer nur den zu nehmen.
Weiß jemand wo ich evtl. solche aus Keramik Kaufen kann oder wie ich meinen Sohn bewege wieder vom normalen löffel zu essen?

Und ich habe noch nee frage was bekommen eure Kinder zu trinken? normales Wasser (abgekocht), Saft oder Tee?


LG Kerstin

Beitrag von la1973 12.03.10 - 16:33 Uhr

Hallo Kerstin, wir haben vor 2 Wochen auch mit Beikost begonnen.
Ich halte meiner Tochter die Hände fest, wenn sie zu arg rumfuchtelt aber sonst sehen wir auch immer etwas derangiert danach aus.
Meine Tochter kriegt abgekochtes Wasser zum Trinken - das wird auch so lange wie nur möglich so beibehalten.

Beitrag von evegirl 12.03.10 - 16:53 Uhr

Hallo mein SOhn bekommt abgekochtes Wasser oder Tee.

Beitrag von nynne 12.03.10 - 22:39 Uhr

Huhu,
kann Dir mit den Keramiklöffeln leider nicht weiterhelfen - aber wir benutzen die bunten NubyLöffel - die sind der Hit. Einen in ihre Hand, einen nehm ich zum füttern - und wenn sie grad nicht will, tausch ich die beiden - was meist funktioniert ;-)

Zu trinken gibts Wasser aus der Leitung im Schnapsglas - wenn sie mehr trinkt, gibts nen Plastikbecher.
Hier in Dänemark empfiehlt das Gesundheitsamt, dass nach dem 4. Monat das Wasser nicht mehr abgekocht werden muss ... bisher hats jedenfalls nicht geschadet ;-)