Das 1 Mal auswärts übernachten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hellmi 12.03.10 - 16:00 Uhr

Hallo Zusammen


Mein Sohn (wird in 2 Wochen 6 Jahre alt) hat noch nie woanders übernachtet. Fand ich bis dato auch okay.

Nun will Er morgen bei seiner Cousine übernachten. Ich bin sowas von nervös. Ich war noch nie wirklich getrennt von Ihm (außer mal 5 Tage als ich im KH war) und kann mir das so gar nicht vorstellen. #zitter

Bin ja eigentlich keine Glucke und erziehe Ihn schon zur Selbstständigkeit aber da geht mir echt die Düse. Ich weiß Er ist da gut aufgehoben, aber Gedanke mach ich mir trotzdem

Werd wahrscheindlich die ganze Nacht kein Auge zu tun. Blöd ich weiß, den eigentlich sollten mein Mann und ich mal Sturmfrei genießen, aber ich freu mich gar nicht drauf. :-(

Wem ging es denn ähnlich als die Kurzen das 1 Mal auswärts waren?

Lg Kerstin

Beitrag von bine3002 12.03.10 - 16:22 Uhr

Ja, das ist wohl ganz normal. Bei uns ist die erste Übernachtung schon einige Zeit her. Java war erst 10 Monate alt als sie das erste Mal bei Oma und Opa geschlafen hat. Da es aber gut klappte und auch alle Beteiligten Spaß machte, haben wir sie dann etwa einmal im Monat dort übernachten lassen. Und mit jeder (erfolgreichen) Übernachtung ging es mir auch besser damit.

Mit 2 Jahren schlief sie das erste Mal bei einer Freundin. Das war dann nochmal was anderes. Demnächst möchte sie bei einer Kindergartenfreundin schlafen, auch das ist wieder was anderes. Aber da es bisher immer gut klappte und sie das auch möchte, wird es auch diesmal wieder gut klappen und ich werde entspannt ins Kino gehen und den Abend genießen.

Beitrag von engelchen28 12.03.10 - 16:30 Uhr

hallo kerstin!

sophie hat das erste mal woanders übernachtet als sie 3,5 j. alt war. das war bei ihrer besten freundin. klar war es ungewohnt zu hause, wir haben ausgemacht, meine freundin ruft an, wenn's nicht klappt. hat aber alles bestens geklappt.

das zweite mal ist sie mit dem kindergarten weggefahren (2 tage / 1 nacht), da war sie 3 j. 9 mon. alt.

inzwischen (sie wird ende mai 5) hat sie schon diverse male auswärts geschlafen, klar schlafe ich unruhig, kann mich aber darauf verlassen, dass sich jemand meldet, wenn's schwierigkeiten gibt.

lg
julia

Beitrag von anja478 12.03.10 - 22:01 Uhr

Hallo,

Mein erster Sohn war erst 7 Wochen alt als er zum erstenmal bei Oma geschlafen hat. Es hat super geklappt, Deiner ist schon 6 Jahre mach Dir nicht so viele Sorgen.

Gruß

Anja