Meine arme Maus. Erste Mittelohrentzündung. TIPS!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mariechen26 12.03.10 - 16:06 Uhr

Hallo Zusammen,

meine arme Maus hat ihre erste (halbe) Mittelohrentzündung. Seit heute Nacht um 0:30 Uhr war sie nur am weinen. Sie ließ sich gar nicht beruhigen und tat mir sooo leid. Ich gab ihr dann Ibuprofensaft, weil sie immer "Auaweh" sagte und sich ans Ohr fasste. Heute morgen dann, bin ich mit ihr schon direkt um 8:00 uhr zum Arzt gefahren. Dort mussten wir dann 45 Minuten warten, in denen sie nur bitterlich geweint hat. Die anderen Kinder wollten sie sogar schon trösten #schmoll.

Naja die Diagnose war dann, Schnupfnase, dicken Husten und eine "halbe" (sie meinte wohl beginnende) Mittelohrentzündung. :-( Und das wo sie letztes Wochenende so viel Durchfall und Erbrechen hatte.

Das hängt alles mit dem ollen neuen Backenzahn zusammen. Der 3. am Reihenende. Der ist wohl sehr schmerzhaft und haut viele Kinder wochenlang geradezu um.

Wir haben jetzt erst mal was gegen den Husten und die Schmerzen bekommen und abschwellendes Nasenspray, damit die Nasennebenhölen und der Gehörgang frei bleibt. Ein Rezept für Antibiotika habe ich auch bekommen, soll das aber erst abholen, wenn sich mit den anderen Maßnahmen keine Besserung einstellt. Gott sei Dank, schläft die Süße jetzt erst mal. :-) Ich werde ihr später noch ein Zwiebelsäckchen auflegen.

Wendet Ihr noch andere Hausmittel an? Ich habe was über Rotlicht gelesen, was auch helfen soll. Hat das schon mal jemand bei einem 2 Jährigen Kind gemacht?

Danke für die Antworten.

Liebe Grüße
Nadine und Lara (die jetzt schon seit fast 3 Std. schläft)

Beitrag von relaxing1977 12.03.10 - 16:22 Uhr

Hallo Nadine,

hm, angehende MOE hört sich nicht gut an. Ich drück die Daumen, dass sie es nicht doch noch wird.
Wir hatten vor ein paar Monaten auch eine angehende MOE, also eine Rötung im Ohr, haben aber sofort AB bekommen und auch genommen. Dazu eben auch Nasentropfen und Hustensaft. Nach 4 oder 5 Tagen war es vorbei und wieder gut.

Lg relaxing1977

Beitrag von celi98 12.03.10 - 16:30 Uhr

hallo,

hohl dir otovowen aus der aapotheke. das bekommst du bestimmt rezeptfrei. das sind homöopathische tropfen zum einnehmen und die helfen ganz toll gegen moe.

gute besserung

sonja

Beitrag von jana-marai 12.03.10 - 16:30 Uhr

Hallo,
bei uns waren Globuli und Zwiebelsäckchen das non plus ultra. Wegen Globuli kann ich Dir jetzt nicht sagen welche, da solltest Du jemanden fragen, der sich auskennt, da sie ja anders angewendet bzw. zugeordnet werden als Medis in der Schulmedizin, und ich Dein Kind nicht kenne.
Ansonsten kenne ich noch Lavendeltropfen fürs Ohr.
LG und gute besserung
jana-marai

Beitrag von miau2 12.03.10 - 17:52 Uhr

Hi,
Zwiebelsäckchen ist gut, Otovowen kann ich auch nur empfehlen.

Hat bei uns schon einige angehende MOE erfolgreich "niedergekämpft", so dass zum Glück kein AB notwendig wurde.

Viele Grüße und viel Erfolg,
Miau2

Beitrag von xysunfloweryx 12.03.10 - 19:17 Uhr

OTOWOVEN.

Je nach Alter 4-7 Tropfen 3-4x tgl.
Beugt auch bei normalen Erkältungen einer MOE vor.

Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich damals wohl ein geplatztes Trommelfell verhindern können :(

Gute Besserung!

Sun

Beitrag von 78sonne 12.03.10 - 21:13 Uhr

Jonas neigt dazu sehr schnell MOE zu kriegen bei einer Erkältung. Gebe sofort, wenn ich merke,er ist verschleimt: Schleimlöser, richtige Nasentropfen, und Otovowen#pro gebe 3x5 Tropfen bitte verdünnen mit 1 TL süßem Saft (schmecken ecklig), so kommen wir um AB drumrum. Die Tropfen ziehen den ganzen Schleim aus dem Ohr. Die Zwiebelsäckchen gingen bei uns gar nicht. Jonas brrüllte schon wenn er sie sah und ließ sie auch nicht am Ohr (hab sogar extra so ein Wickelset dafür).

lg