Bauchgröße bei Mehrfachmamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von birgit_1975 12.03.10 - 16:15 Uhr

Hallo ,

hab mal ne Frage . Ich bin jetzt zum 4. Mal schwanger und hab noch bis Anfang Juni .

Aber mein Bauch ist sooooo groß ist denn das normal , er ist zwar richtig unten , da ich auch Probleme hab mit Wehen , aber so einen Bauch,ne das ist wahnsinn.

Bei uns war gerade eine Korpulente Frau da die ihr Kind im April bekommt und die hatte auch so ne Kugel wie ich aber schon im April ET .

Wie schaut das bei Euch aus??


Gruß Birgit

Beitrag von axaline 12.03.10 - 16:21 Uhr

Kenn ich was von !
Bei mir ist es das dritte Kind ! Und der Bauch wächst und wächst und .....
Ich werde ständig gefragt ob das Zwillinge sind !
NEIN ! Es ist nur ein KInd !

Hab auch ein Bauchibild aus der 30 SSW in der VK.

Übrigens liege ich auch gerade mit Vorwehen zu Hause ! Wahrscheinlich wird unser Bauchzwerg wohl nicht bis Mai durchhalten im Bauch #schmoll

Naja, so ist das eben !

Gruß Janine (32 SSW)

Beitrag von birgit_1975 12.03.10 - 16:29 Uhr

Hallo Janine ,

liegen wär ja schön , aber mit drei Kleinen geht das erst am Abend ! ( 1,5 Jahre und 2,5 Jahre und 4,5 Jahre ) Die brauchen immer was .

ICh nehm so ein Pülverchen und viel Magnesium , damit ich über den Tag komme .

Gruß Birgit

Beitrag von axaline 12.03.10 - 16:36 Uhr

Hallo Birgit,

Bei mir ist das so:
Ich steh unter ständiger Kontrolle, weil ich heftige Vorwehen und ein zu 2/3 verkürzten GMH habe.
Magnesium hilft bei mir leider zu wenig habe trotzdem noch zu viele Wehen auf dem CTG (muss alle 2 tage zum CTG schreiben zum Arzt *nerv*). Daher habe ich jetzt einen Wehenhemmer bekommen (Partusisten).

Vormittags sind die Kiddies im KiGa und nachmittags habe ich für 4 Stunden eine Haushaltshilfe bis mein Mann nach Hause kommt !
Mein Arzt meint, wenn ich mich nicht an das liegen halte, dann muss ich ins KH und das will ich unter allen Umständen vermeiden !
Denn dann müsste mein Mann zu Hause bleiben und wir würde finanziell total in den Ruin rasen ! Soviel zum Thema Unterstützung durch die KK.

Naja, wir haben wohl alle unser Laster zu tragen ,was ?

Gruß Janine

(Sowas passiert übrigens wenn man sich zu sehr auf die sogenannten Übungswehen verlässt, die garkeine waren !)

Beitrag von birgit_1975 12.03.10 - 16:49 Uhr

Hallo Janine,

ja so ähnlich ist es auch , hab auch gesagt bekommen , wenn der Trichter weiter geht und sich der Gebährmutterhals noch ein bischen verkürzt geht es nicht ohne KH .

Deshalb bügle ich schon nicht mehr und putze nur noch das nötigste .

Da wir aber selbstständig sind , hab ich schon während meiner Arbeitszeit eine Tagesmutter , die kann ich aber nicht noch mehr einspannen, somit muß es so gehen und ich seh das ganz positiv .

Bin auch alle fünf Tage zum CTG und zur Untersuchung bei meiner FA und bei der kleinsten Veränderung muß ich liegen .

Ja aber noch ist es laut meinem Gefühl o.k.

Leider kann mein Mann gar nichts machen oder macht nichts wegen dem GEschäft und seinen Hobbies !( das nervt schon ) Denn nicht mal die Kids kann er ins Bett bringen .

Tja .

Gruß und schon Dich noch ein paar Wochen .

Birgit

Beitrag von lilliefee 12.03.10 - 21:07 Uhr

Liebe Birgit!

Ich bekomme auch unser 4.Baby:-)
Bin jetzt Anfang 14.SSW und ich finde,daß ich schon ne ganz schöne Kugel habe. An manchen Tagen erscheint er mir größer als an anderen ;-)
Ich denke aber, daß das beim 4. normal ist....:-p
Zum Schluß hin habe ich immer Monsterkugeln #schock und wahnsinnig viel Wasser-naja. Das Ergebnis zählt #verliebt

Ganz liebe Grüße,
Lilliefee.