Zytomegalie das gleiche wie Pfeiffersches Drüsenf.?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turtlebear 12.03.10 - 16:21 Uhr

Hallo Mamis,
ich bin immun gegen Zytomegalie, hat meine FA schon getestet. Weiß aber jmd, ob das das gleiche ist wie das Pfeiffersche Drüsenfieber?

Beitrag von cyndi-09 12.03.10 - 16:22 Uhr

hi,
Zytomegalie ist eine Art Herpesvirus.
Hier der Wikipedia-Link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Zytomegalie

LG

Beitrag von peg83 12.03.10 - 16:26 Uhr

also wenns das gleiche wäre ( würde es auch so heißen, ich denke nur das die Übertrakung gleich ist praktisch tröpcheninfektion, und wenn ich mich nicht irre ist man gegen das PFEIFFERISCHE DRÜSENFIEBER immun und bei der Zytomegalie nicht

Lg Peg die das pfeiffer, Drüsenfieber schon hatte

Beitrag von bountimaus 12.03.10 - 16:29 Uhr

Hi,

wie kommst Du denn darauf ? Ich hab mir das mal durchgelesen und verglichen. Also ich würde nicht sagen das es das gleiche ist.

Ich selbst litt 2005/06 am Pfeiffersche Drüsenfieber :-(
Daran hab ich allerdings keine gute Erinnerung #heul

Liebe Grüssle #klee

Beitrag von zwillinge2005 12.03.10 - 16:56 Uhr

Hallo turtlebear,

NEIN.

Pfeiffersches Drüsenfieber = Mononukleose = "Kissing Desease" wird durch das Eppstein-Barr-Virus ausgelöst.

Zytomegalie durch das CMV-Virus

Ist man CMV-negativ (also ohne AK gegen CMV) bekommt man z.Bsp. als Kindergärtnerin ein BV.

LG, Andrea