Körper spinnt irgendwie....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleenenico 12.03.10 - 16:51 Uhr

Huhu Mädels...
iregndwie spinnt mein Körper im Moment.Habe seit dem 3.3 bräunlichen Ausfluss,mal mehr mal weniger.NMT war am 06.03.Am 7.3 war in dem Ausfluss bissl Blut ,aber das wars.Keine normale Mens,nur dieser blöde Ausfluß,heut schon der 10. Tag.Wird auch wieder weniger hab ich das Gefühl.
Dazu kommt noch das mir die Brüste weh tun,sind aber net größer also sonst und das ich laut meinem Umfeld echt unausstehlich bin.Hab gestern Abend nen Test gemacht,weil mein Freund meint das das SS Anzeichen wären...Der Tast war natürlich negativ ,und ich danach nochmal ne Ecke unausstehlciher*heul*
Hat das mit dem Ausfluß schonmal einer von Euch gehabt?!

*wink*#schmoll

Beitrag von frechdaxx 12.03.10 - 16:55 Uhr

Hhm, kann sein, dass das deine Mens war. Welche Ist schon exakt so wie die andere? Ich selbst habe eine Zeit wirrer und komischer Zyklen hinter mir, in der ich auch oft geglaubt habe, schwanger zu sein.

Aber leider war mein sonst so regelmäßiger und verlässlicher Zyklus einfach komplett durcheinander nach der FG :-(

Beitrag von sherizeth 12.03.10 - 17:01 Uhr

Hallo,

kenne das von mir selber auch.....ich denke jede Menstruation läuft nicht immer gleich ab. Manchmal ist es mehr, manchmal weniger Blut und Schleim.

Weiß aber genau wie es dir geht....man hofft und denkt, dass kann doch keine Mens sein #zitter
Bei mir war der Test dann leider auch immer negativ :-(

Aber wer weiß, es gibt auch viele hier, die schon berichtet haben, dass sie trotz Blutung schwanger waren. Theoretisch ist alles möglich. Aber um dich selber nicht zu sehr zu enttäuschen, würde ich dir anraten, erstmal davon auszugehen, dass es die Mens war. Weiß selber dass das voll schwer ist und dass die Hoffnung immer erst zuletzt stirbt.

Ich drücke dir die Daumen!!!

LG