Laufrad von Aldi (Lenker)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anne19208 12.03.10 - 17:34 Uhr

Hallo Mädels!

Hat jemand von euch auch das Laufrad von Aldi gekauft? Ich habe meinen Bruder losgeschickt und er sollte eins kaufen. Nun ja, hat er gemacht und ich war am Anfang top zufrieden.

Mir ist allerdings gestern aufgefallen, dass sich die Stange vom Lenker garnicht richtig festziehen lässt. Daher geht der Lenker viel zu leicht zu verstellen... Das gleiche ist es beim Sattel (wobei der schon etwas fester ist).

Außerdem hat unser Lenker etwas Spiel, nicht viel, aber wenn ich dran rüttel, dann klappert er leicht.

Haben das eure Laufräder auch oder habe ich da mal wieder ein Sonderexemplar erwischt?

Hab gehört, dass die letztes Jahr wegen Sicherheitsmängeln bei Aldi Nord aus dem Angebot genommen wurden. Vielleicht war das der Mangel?

Danke für eure Antworten!

Beitrag von honea 12.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich habe das Laufrad zwar nicht gekauft, aber nach deiner Beschreibung würde ich es umgehend wieder zurückbringen.
Wir haben eines von RatzFratz und sind super zufrieden damit und es ist nicht wirklich viel teurer wie das von Aldi.

LG Franzi

Beitrag von sabinemaya 12.03.10 - 21:14 Uhr

Hallo,
bei uns kriegt unsere Kleine dass zu Ostern von den Großeltern. Habe es also noch nicht ausgepackt hier.
Werde aber sobald ich es habe mal drauf achten, ob das bei unserem auch so ist.
Aber vielleicht meldet sich ja noch einer, der es schon in Gebrauch hat.

LG
Sabine

Beitrag von dirschi 12.03.10 - 21:15 Uhr

Würde es auch wieder zurück bringen geht hier ja auch um die Sicherheit deines Kindes.
Ich denke außerdem gerade bei solchen Sachen sollte man nicht auf den Preis schauen.Klar ein Puky ist nicht gerade billig aber nun mal das beste das es gibt und hier geht es nun mal nicht nur um paar Klamotten sondern ein Laufrad mit dem sich mein Kind draußen bewegen wird.
Ich denke da ist es der falsche Ort um zu sparen.:-D

Beitrag von anne19208 13.03.10 - 22:12 Uhr

Hallo!

Danke für eure Antworten! Ich werde es am Montag zurück bringen und dann das von Kettler kaufen (war Testsieger bei Stiftung Warentest und kostet auch nur knapp 33 EUR)...

Bin schon total enttäuscht, denn meine Freundin sagte ja, dass das letztes Jahr rausgenommen wurde, wegen Sicherheitsmängeln, da hätte ich schon erwartet, dass die Ok sind... Aber naja, geh ich halt hin und brings wieder weg.

Liebe Grüße
Anne