Folsäure nach der 12. SSW???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gutgehts 12.03.10 - 18:17 Uhr

Hallo Ihr,

wie haltet ihr das mit der Folsäure nach der 12. SSW? Muss ich noch welche nehmen? Normalerweise steigt man ja auf Folio 400 um, aber nehmt ihr wirklich alle Folsäure weiter?

Danke für Antworten
Und liebe Grüße
Lyly 14. SSW

Beitrag von primavera1 12.03.10 - 18:23 Uhr

Ich nehm sogar Folio forte weiter. Mein FA meinte, zuviel gibt es nicht... Also lieber nehmen, als hinterher irgendwelche Probleme. Und folio forte ist ja wirklich nicht teuer...

lg primavera 14. ssw

Beitrag von betzedeiwelche 12.03.10 - 18:39 Uhr

Ja mein Arzt sagte auch ich kann meine ruhig aufbrauchen und ich nehme Lachsöl Kapsel. Hat meine Freundin in der Apo gefragt ob die wiir beide dchtig sind da wie nicht so leicht schlucken. Sagt sie es wäre bewiesen das Kinder von Müttern die das nahmen durch die Reihe schlauer wären#rofl Na wenn das so ist nehm ich die natürlich weiter#cool

Beitrag von eule1206 12.03.10 - 18:24 Uhr

Huhu,
also ich mache es. Hab ich in meiner ersten Schwangerschaft auch getan.
Ich hab auch erst die 800 zu Ende genommen und bin dann auf die 400 umgestiegen. Ich denke es ist nach wie vor wichtig für das Wachstum des Kindes. Man soll es ja sogar noch während der Stillzeit weiternehmen.
LG Nicki mit Luca (3,5 Jahren) und Anna (38. SSW)

Beitrag von 2911evelyn 12.03.10 - 18:25 Uhr

hi lyly
ich nehme seit ende der 12. ssw femibion 2....mit folsäure, jod, omega 3 etc...

laura
(#herzlich 14.ssw)