6 Monate Umstellen der Nahrung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetwpt 12.03.10 - 18:41 Uhr

Hi,

ich hatte heute mittag schon wegen der Beikost geschrieben, habe aber jetzt noch eine frage und zwar mein Sohn ist laut Kaleder nun 24 Wochen also 6 Monate (gehe ich nach dem Geburtsdatum wäre er erst am 22.03 6 Monate), nun stelle ich mir die frage soll ich jetzt schon auf Milumil 2 Unstellen oder nicht und brauch er größere Sauger also größe 2 oder lasse ich alles so wie es ist?

Ich meine die sauger mit 2 Stück und dann 3,99€ finde ich heftig habe aber bei den kleinen das gefühl das er sich müde saugt was meint ihr oder was habt ihr gemacht?


LG Kerstin

Beitrag von kleenerdrachen 12.03.10 - 18:51 Uhr

Musst nur auf 2er Milch umstellen, wenn er net satt wird. Und so schlimm ist es ja net, die größeren Sauger zu kaufen, oder? MAn muss die ja eh mal mit wechseln, also beim Nachkaufen gleich die nächste Größe.

Beitrag von littleblackangel 12.03.10 - 18:53 Uhr

Hallo!

Du kannst über die gesamte Flaschen- und Saugerzeit besser bei der kleinsten Größe bleiben, ist besser für den Kiefer! Die Milch brauchst du ebenfalls nich umstellen, das ist nur eine Verkaufssache der Industrie mit einem haufen Zuckerarten drin!

Das sauger soll doch anstrengend sein! Was meist du, wie es bei Stillkindern ist?

Lieben Gruß

Beitrag von amadeus08 12.03.10 - 18:54 Uhr

Du brauchst nicht umstellen, nur weil er ein gewisses Alter erreicht hat, das ist nicht nötig!
Nur wenn Dein Kind nicht satt wird würde ich umstellen und Sauger nehme ich immer relativ kleine, dass er sich anstrengen muss.
Lg

Beitrag von sweetwpt 12.03.10 - 18:58 Uhr

das problem ist dann immer nur das er die flasche nicht leer macht weil er ein kleiner fauler ist

Beitrag von littleblackangel 12.03.10 - 19:16 Uhr

Wieviel wiegt er denn? ist es schlimm, wenn er nicht alles auf isst?

LG

Beitrag von sweetwpt 12.03.10 - 19:39 Uhr

da durch das er im moment ein Magen-Darm infekt hat, ist er von 7000 g auf 6600g runter :-(, war beim KiArzt er sagte das iss noch kein dramatisches gewicht aber es soll auch nicht mehr werden

Beitrag von yorks 12.03.10 - 20:49 Uhr

Also wegen der Saugergröße...wir haben Aventsauger und Louis nimmt schon die Dreier (er ist 12 Wochen alt). Er hat sich müde gesaugt und dann auch immer an der Flasche gemeckert. Die Sauger sind allerdings immer gleich groß, nur die Anzahl der Löcher variert. D. h. er hat aktuell einen Sauger mit 3 Löchern, der Sauger ist noch genauso groß wie vorher.

Soweit ich weiß, ist es wohl besser wenn die Sauger nicht größer werden. Habe aber keine Ahnung wie es bei anderen Marken ist.

Wegen der Milumil 2, würde ich nur ändern wenn er von der anderen Nahrung nicht satt wird.

LG yorks mit Louis