Brauch ein bißchen Mut: Sb und dennoch schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:07 Uhr

Hey ihrs,
ich hoffe, ich geh euch nicht auf den Keks, weil ich nun noch mal poste. Weiter unten hab ich geschrieben, dass ich seit heute Sb habe, aber irgendwie glaub ich immer noch, dass es geklappt haben könnte, weil es bei unserem 1. Kind auch so war. Gibt es hier den noch andere, die auch trotz Sb schwanger waren? Ich brauch ein bißchen Mut, sonst dreh ich bis zum NMT am Montag echt noch durch. ;-) #danke #herzlich
LG, zibbe

Beitrag von sw33t16 12.03.10 - 19:09 Uhr

also ne freundin von mir hatte auch blutungen und war ss, leider hat sie ihren krümel zu den sternen ziehen lassen müssen

Beitrag von buprich81 13.03.10 - 15:01 Uhr

Also, ich will dir keine Angst machen, aber ich hatte das letzten Dezember auch:

Hatte trotz SB positiv getestet. Meine FÄ sagte, dass kann in der Frühschwangerschaft schon mal vorkommen. Aber Ende Dezember habe ich meinen Krümel dann leider doch verloren (7. SSW).

Ich drück dir die Daumen!