Einnistungsblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:19 Uhr

#hicks Ja, schon wieder die zibbe. Noch ein letztes Mal, dann geb ich auch Ruhe. Versprochen. ;-) #liebdrueck

Kann mich mal jemand über die Einnistungsblutung aufklären? Wann tritt die auf und wie äußert die sich? Ich frag natürlich wegen meiner Sb so scheinheilig. ;-) Mag die Hoffnung einfach noch nicht aufgeben. #danke

Hier noch mal SB, falls ihr mir sagen könnt, ob das eine Einnistungsblutung sein könnte. #schwitz

.... und dann bin ich auch recht ruhig für heute Abend. #schein

Beitrag von shanila 12.03.10 - 19:22 Uhr

ZB?

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:23 Uhr

#klatsch sorry, bin echt total durch den Wind
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=490495&user_id=770563

Beitrag von shanila 12.03.10 - 19:25 Uhr

Ziemlich spät für ne einnistungsblutung finde ich!??? #gruebel

hab deine beiträge heut nich gelesen, helles oder dunkles blut?

Beitrag von kesha-baby 12.03.10 - 19:26 Uhr

Hmmmm sieht für mich nach Mens aus #liebdrueck

Beitrag von shanila 12.03.10 - 19:28 Uhr

für mich leider auch =(

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:28 Uhr

#heul #schmoll ach, ich will´s einfach nicht wahrhaben. Die sollte doch wenn erst am Montag kommen und mein Zk ist sonst immer soooo verlässlich. Ach, was soll´s. Dann müssen wir nächsten Monat wohl wieder ran. #danke dir dennoch für deine Einschätzung

Beitrag von kesha-baby 12.03.10 - 19:30 Uhr

ich hätte dir gerne was anderes geschrieben aber leider ist es so #liebdrueck

Auf in einen neuen ZK #klee

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:33 Uhr

Japp, auf in einen neuen ZK. #liebdrueck

Beitrag von saskia33 12.03.10 - 19:22 Uhr

http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/die_einnistungsblutung

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:26 Uhr

#danke das war sehr hilfreich. Jetzt bin ich diesbezüglich schon nicht mehr ganz so blöd. ;-) #liebdrueck Aber danach geh ich mal davon es, dass es sich in meinem Fall nicht um eine Einnistungsblutung handelt, wenn man die eigentlich nicht mitbekommt.

Beitrag von moeriee 12.03.10 - 19:22 Uhr

Eine Einnistblutung sollte immer maximal 2 Tage andauern und frisches Blut sein. Dadurch lässt sie sich von der SB abgrenzen. Ob es tatsächlich eine Einnistblutung gibt, weiß ich nicht. Einige Frauen haben das wohl tatsächlich. Ich drücke die Daumen, dass es eine ist. #klee

Meine "Einnistblutung" war im letzten Zyklus meine Mens... :-(

Beitrag von maisons2010 12.03.10 - 19:28 Uhr

Also ich habe mal gelernt (komme aus dem med.bereich)
Einnistungsblutung oder auch Nidationsblutung genannt!
7-10Tage nach dem ES wenn sich das befruchtete Ei in die Uteruswand bohrt(einnistet)
Kann 2-3 Tage andauern, Menge des Blutes eher gering Schlieren bis Tropfen von eher frischen bzw hellem Blut...
manche Faruen haben das so gering das sie es kaum wahrnehmen und andere verwechseln es auch schon mal mit der mens...manche frauen haben keine nach außen sichtbare blutung. zu einer blutung kommt es aber immer wenn sich das ei einnistet nur tritt nicht jede blutung áus der mumu aus(sorry)
wann war denn dein ES?
LG*daumendrück*

Beitrag von 240600 12.03.10 - 19:31 Uhr

Sehr interessant! Für viele mal super zur Aufklärung:-)

Beitrag von zibbe 12.03.10 - 19:32 Uhr

Mein ES liegt nach meiner Einschätzung so 10-11 Tage zurück. Anfangs war die Blutung auch wirklich nur ganz leicht, aber ist nun doch etwas stärker geworden. ICh fürchte, ich muss den Mädels oben tatsächlich recht geben. Meine Mens ist früher da als gedacht. #schmoll Der Grund warum ich die Hoffnung aber noch nicht 100%ig aufgegeben habe ist, dass es bei meiner 1. Schwangerschaft genauso war. 3 Tage lang leicht Blutung, es mit Mens verwechelt, mich gewundert warum sie nicht richtig kam, Test gemacht, schwanger. Diese Geschichte könnte sich für meine Begriffe gerne wiederholen. .... an dieser Stelle vermisse ich immer noch das Fleh-Urbini. ;-)