Piercing in der Wange

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 960207 12.03.10 - 19:27 Uhr

Hallo eben im TV gesehn ? ist das neu und was hat das für ne Bewandniss? bzw wie heißt es ?
Sieht ein bissel aus wie ein Grübchen ?

Beitrag von marinaf 12.03.10 - 19:28 Uhr

Das ist nix neues das nennt sich Cheek...hab es auch ;-)

Beitrag von klimperklumperelfe 12.03.10 - 20:04 Uhr

Till Lindemann von Rammstein hat eins. Er steckt ne Lampe durch und leuchtet dann aus dem Mund#verliebt

Beitrag von nicola_noah 12.03.10 - 20:09 Uhr

#schock

#rofl#rofl#rofl

Mist, ich hab den Trend mal wieder verpennt...Aber ich hab ja ein Nasenpiercing, vielleicht sollte ich das auch mal versuchen#rofl

Beitrag von klimperklumperelfe 12.03.10 - 20:12 Uhr

http://www.ksta.de/ks/images/mdsBild/1254230046843l.jpg

geil oder? Aber ich würde es nicht empfehlen. Hab gelesen, dass es ständig entzündet ist.

Beitrag von gunillina 12.03.10 - 20:05 Uhr

Das ist schon alt. Mein Piercer damals vor (Achtung) 15 Jahren hatte auch zwei davon. Na klar selbst gesetzt, wie (fast) alle seine Piercings...#schock Aber ansonsten sah er echt total süss aus...;-)

Beitrag von justagirl22 12.03.10 - 20:36 Uhr

Hi,

also ich find das Piercing total geil. Allerdings nur wenn man schon Grübchen hat und sich die Piercings dann genau da rein setzen läßt. Ich hab leider keine..:-(

Beitrag von flonni 12.03.10 - 20:51 Uhr

Ich find as total hässlich genauso wie auf der schulter im hals nen stein...

einfach nur hässlich#pro

Beitrag von limetta 13.03.10 - 00:33 Uhr

Was sollte daran "neu" sein können? #kratz

Ich glaube nicht, dass du noch irgendeine Körperstelle namentlich benennen könntest, in die nicht irgendein Idiot sich irgendein Loch mit Metallstift hätte stechen lassen.

Tattoos und Piercings sind derart mainstream, dass ich sie nicht mal mehr als irgendein Zeichen der Individualität sondern nur noch als etwas besonders unästhetisches, ordinäres (im Sinne von gewöhnlich) empfinde.