Verzwifelt wegen Tempi im ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maria-tonja 12.03.10 - 19:49 Uhr

Guten Abend Mädels!
Hab vor 2 Wochen schon mal wegen ZB geschrieben,aber nun versteh ich ja gar nichts mehr#kratz Müsste erst am 19.3. mein NMT haben und nun meine Frage:wieso steigt auf einmal meine Tempi seit 3 Tagen ? ? ? ? Hatte das schon mal jemand von euch? Das ist für mich unbegreiflich....
PS.: messe vaginal

Vielen lieben Dank für eure Antworten

Beitrag von maria-tonja 12.03.10 - 19:50 Uhr

Ach so #klatschZB in der VK

Beitrag von kruemel2680 12.03.10 - 19:52 Uhr

Naja, vielleicht hat sich Dein ES halt so weit nach hinten geschoben.
Hatte ich auch im letzten Zyklus. Zum Ende waren es 54 Tage - aber die letzten 14 Tage in Hochlage. Also hatte ich, denke ich, einen ES!
Beobachte mal die nächsten Tage. LG :-)

Beitrag von nillili82 12.03.10 - 19:53 Uhr

hi,

könnte ein sehr später ES sein !!!

Lg nilli

Beitrag von henja 12.03.10 - 19:54 Uhr

Huhu, also aus deiner VK lese ich NMT vorgestern!! Oder hab ich da was missverstanden?
LG!

Beitrag von maria-tonja 12.03.10 - 19:55 Uhr

Ja das ist ja der NMT von Urbia aber an sich hab ich einen 44 Tage Zyklus.....

Beitrag von svetmit 12.03.10 - 20:02 Uhr

Hi!

Tempi steigt nach ES und fällt kurz vor Mens oder erste Tage der Mens. Falls es länger oben bleibt, besteht die Möglichkeit einer SS.

:-) svetmit

Beitrag von saskia33 12.03.10 - 20:05 Uhr

Dein Es war erst ;-)
hast wohl diesmal einen langen ZK :-p

lg