33. SSW - Liegen Eure auch schon fest im Becken ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gummihex80 12.03.10 - 19:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein ET ist der 04.05. und als ich gestern zur Vorsorge war hat sich meine Vermutung bestätigt, dass sich unsere Kleine schön gesenkt hat. Aber nicht nur das, sie liegt auch schon fest im Becken. Unsere Große war erst in der 38. SSW fest im Becken und ich dachte eigentlich, dass es gerade bei der 2. Geburt eher später passiert. Wie ist das bei Euch ?

LG,
gummihex80 mit Cara (28 Monate) & Hannah (33. SSW)

Beitrag von teufelchenevi 12.03.10 - 20:05 Uhr

Hallöchen
ich bin auch 33 ssw! Unsere Maus liegt auch schon sehr tief ( zu tief für die Woche ) sagt meine FÄ! Muss mich deshalb etwas schonen! Naja wenn wir es noch bis zur 36 ssw schaffen ist doch alles in Ordnung! Aber wenn dein FA nichts weiter gesagt hat denn ist doch noch alles i.O.! Freu Dich doch so weist du wenigstens das sie schon in der richtigen lage ist! ;-)! Ich denk mal das ist in jeder SS anders, ob nun erste oder 2. oder 3.!
Weiterhin ne schöne Rest-SS:-D!

LG Evi und Bauchmaus

Beitrag von tuttifruttihh 12.03.10 - 20:33 Uhr

Also meine Hebi war am Mittwoch da und war sehr zufrieden, die Lütte liegt richtig rum und auch von der Höhe her super. Ich soll mich auf Senkwehen gefasst machen sagte sie. Tja und ich glaub seit gestern hab ich Senkwehen. Der Bauch wird viele öfter hart als sonst und letzte Nacht hatte ich richtige Unterleibschmerzen, die ich im liegen nicht aushalten konnte. Hmm... geht wohl in den Endspurt :-)

Bin mal gespannt, was meine FÄ in 1 1/2 Wochen sagt, ob die Kleene sich wirklich gesenkt hat.

Lg Saskia mit Fiona Leonie (33.SSW)
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/home.html

Beitrag von juju277 12.03.10 - 20:57 Uhr

Hi,

also bei mir ist es anders als bei euch. Bin ab morgen in der 35. SSW und der Kleine turnt noch munter im Kreis rum, mal BEL, mal SL, so alle paar Tage wird gedreht #augen.
Gebärmutterhals ist lang wie bei ner Giraffe :-).

Naja, bei meinem Großen war's genauso. Bei ET-5 waren wir abends noch bei der Hebamme, nix deutete darauf hin dass er sich bereit machen würde.
Nachts um 4 war er dann da.

Deshalb warte ich einfachmal ab, denke, auch diesmal wird es irgendwann aus heiterem Himmel halt einfach losgehen...

LG juju

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 21:30 Uhr

Hallo!

Bin in der 32.SSW mit unserem 4.Kind und er hat es sich in Querlage bequem gemacht.

Hoffe er dreht sich noch.

In BEL könnte ich ja noch spontan entbinden, aber nicht in Querlage.

Meine Jüngste hat sich aber auch erst in der 36. oder 37.SSW richtig hingedreht.

Mal sehen, ob es noch was wird.


LG Bianca 32.SSW

Beitrag von xeraniia 12.03.10 - 23:03 Uhr

Huhu :-)

Ich bin in der 32. Woche und mein Mädchen sitzt lieber in meinem Becken, als ihren Kopf dahin zu bewegen. Bei jedem US das gleiche #rofl Naja, etwas Zeit hat sie ja noch.. aber es wäre schon schön, wenn sie sich dann bald mal drehen könnte...
Da sie mein 1. Kind ist, wird das wohl so nichts mit Spontangeburt, wenn sie sich nicht dreht. #zitter

Liebe Grüße
Xera

Beitrag von nataschli 14.03.10 - 13:22 Uhr

Hallo.Mein 1 Kind hat sich in der 35 in richtige Position gedreht,aber leider.er war nie im Becken. Heute bin ich in den 36 Woche,und meine Mädchen ist wieder im Bel,und vor 3 Wochen,lieg Sie richtig.Liebe Grüsse,Natalja