Sie nimmt den anderen immer alles weg

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von michi5020 12.03.10 - 20:03 Uhr

Hallo liebe Mamis

jetzt muss ich mal was fragen! Meine Maus ist 15 Monate alt und hat die schreckliche Angewohneit den anderen Kindern (zb in der Spielegruppe) immer die Sachen wegzunehmen die sie gerade in der Hand haben!

Wie macht ihr das? Oder soll ich überhaupt was machen
Ich vertrete da ja die Meinung die Kids machen sich das unter sich aus, aber es denkt da ja nicht jede Mutti so


Liebe Grüße

Michi

Beitrag von widowwadman 12.03.10 - 20:18 Uhr

Wenn du dabei bist, dann solltest du sie ganz klar davon abhalten, ihr erklaeren, dass sie dem anderen Kind nicht einfach die Sachen wegnehmen darf und ihr was anderes anbieten.

Das mit dem "Kinder machen das ja unter sich aus" seh ich nicht ganz so, weil ein Kind ja erstmal Sozialverhalten lernen muss, und das Recht des Staerkeren alleine so nicht ok ist.

Beitrag von michi5020 12.03.10 - 20:40 Uhr

also ich sage es ihr auch immer das sie die sachen nicht wegnehmen darf und geb ihr dann auch immer etwas anderes! Aber sobald sie was sieht was wieder interessanter ist, geht es vorne los!

ich setzte sie dann weg, im Moment ist es ganz schlimm, dann gibt es zeiten wo es wieder geht oder sie sogar den anderen kindern sie sachen gibt!

Essen bzw ihr trinken teilt sie immer ohne probleme.

Naja vielleicht war es einfach heute voi schlimm

lg und danke für die antworten

Beitrag von muffy83 12.03.10 - 20:31 Uhr

Hy,

bei uns ist es immer anders rum, ihm werden die Sachen immer weggenommen.

Gestern waren wir unterwegs und da war eine Bekannte mit ihrem Kind und das Kind hat meinem Krümel immer das Zeug was er gerade hatte weggenommen.

Die Mutter hat das gesehen und hat nix gesagt#aerger
Wenn ich das bei Krümel mitbekommen würde, hät ich ihm gesagt das er es nicht machen soll.


Vg

Beitrag von alischa06 12.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo Michi,

unser Sohn ist manchmal auch so. Vor allem, wenn wir Kinder hier zu Hause haben und die sein Spielzeug nehmen. ;-)

Wir handhaben das so (treffen uns wöchentlich mit ein paar Kindern und deren Müttern):

Wenn man es als Mutter sieht, dass das eigene Kind was wegnimmt, reagiert sie darauf.

Je älter die Kinder werden, desto weniger schaust Du aber auch immer hin. Deswegen weiß man dann oft nicht, wer was zuerst hatte. Da gilt dann die Regel, dass die Kinder es unter sich ausmachen, solange es nicht gewaltätig wird. Eskaliert der Streit, wird das "Objekt der Begierde" eine Zeitlang weggenommen.

LG und alles Gute Euch.

Andrea mit Ilija (05.05.08)