ADS testen..suche Adressen in Baden Württemberg

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 20:44 Uhr

Hallo!


Steht ja schon oben, was mein Anliegen ist.
Ich habe ja schon lange vermutet, dass mein Sohn evtl. an einer Form von ADS leidet. Also er ist nicht hyperaktiv, eher im Gegenteil.

oft habe ich es ja auch schon im Kindergarten bei den Erzieherinnen angesprochen, aber es wurde immer abgewehrt.

Mein Sohn ist 5 und sollte eigentlich im September eingeschult werden, und nun habe ich erfahren, dass die Kooperationslehrer der Grundschule empfehlen, ihn noch ein Jahr in einer speziellen Vorschulklasse zu lassen.

Ist grundsätzlich natürlich kein Problem, nur dass ich es erst jetzt erfahre. Wir haben ihn schon so auch die Einschulung eingestimmt und Schulranzen ect gekauft.

Der Sohn einer Bekannten soll auch in diese Klasse und sie weiß es schon seit 2 oder 3 Monaten:-[.

abgesehen davon, dass ich es ihm jetzt irgendwie ja beibringen muss, dass dieses Jahr noch keine Einschulung stattfinden wird, soll ich ihn auch auf ADS testen lassen.

Ich suche nun Adressen in der Umgebung Offenburg/ Freiburg.

Wie gesagt, ich hatte mich ja früher schon viel mit dem Thema beschäftigt, weil bei meinem Mann auch der Verdacht besteht und wurde aber immer abgewimmelt von den Erziehern. Das ärgert mich total, da wir dadruch schon vieles an Zeit verloren haben.

Aber gut, vielleicht hat ja jemand von euch einen Tispp.

LG Bianca

Beitrag von 3erclan 12.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo

meld dich mal bei:

www.adhs-anderswelt.de

an. dort sind ganz viele betroffene und es gibt auch Ärztelisten

lg

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 20:58 Uhr

Hi!


Supi. danke schön.#pro

Bianca

Beitrag von 3erclan 12.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo

bin auch dort.

lg

Beitrag von sandy_1 12.03.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

also ich bin aus OG und da wird getestet in der Praxis von Dr. Teichert... und an der Klinik Lindenhöhe.. evtl. auch noch woanders, das weiß ich aber nicht.

Wir waren damals bei der Praxis Dr. Teichert und waren mehr als unzufrieden. Würden dort kein zweitesmal hingehen. Aus mehreren Gründen.

Zur Klinik an der Lindenhöhe kann ich nicht wirklich was sagen, aber eine Arbeitskollegin war dort regelmäßig zum Medis einstellen bei ADHS und war ganz zufrieden dort. Dort werden die Kids evtl. auch stationär aufgenommen, bis alle Test gemacht wurden...

Die Anmeldung in vorgeschlagenem Forum ist wohl sehr gut, da bekommst dann eben gezieltere Adressen.

Kann nur sagen, die Wartezeit ist manchmal wirklich monatelang.
Wir bekamen damals, dank meines Hausarztes, recht schnell einen Termin für meinen Sohn.

Lg, Sandra

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo!

Wir haben hier in Kehl ja auch den Dr.Behre, der das testet, aber sehr schnell auch mit Medi's zur Hand ist.

Aber da bei uns ja definitiv ADHS nicht zutrifft, würde ich es schon eher gezielter testen lassen, als bei einem normalen Kinderarzt.

ja in diesem Forum werde ich mich mal umschauen.

Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit einer Mutter-Kind -Kur. Würde gern mit meinr Bande mal so etwas machen. Besonders den beiden Großen würde es gut tun und da könnte man ihn evtl. gleich einstellen lassen, falls er Medis braucht.

Aber gut, erst mal testen lassen.


Bianca

Beitrag von mvtue 13.03.10 - 09:51 Uhr

ist dein kind noch im kiga?

dann solltest du noch mindestens bis zum schuleintritt warten, vorher wird dir kein vernünftiger psychologe (der kann das feststellen, KEIN kinderarzt) eine diagnose geben!!!

lg

Beitrag von kuri 13.03.10 - 19:56 Uhr

Das stimmt nicht.

Ich hatt mal mit einem Fall zu tun da wurde mit 4 getestet und es war eindeutig sogar für Laien echt sichtbar, daß da was nicht stimmt. Das war allerdings ADHS.

Tina

Beitrag von sternenzauber24 13.03.10 - 09:58 Uhr

Hallo, Bianca!

Warst Du mit ihm schon bei einem Osteopathen?

LG, Julia

Beitrag von sandi1907 13.03.10 - 11:51 Uhr

Huhu

wende dich an ein SPZ in deiner Nähe (Sozialpädiatrisches Zentrum - Evtl Ulm?). Eine Überweisung bekommst du vom Kinderarzt.

LG
Sandi