Wieder mal eine Namensfrage :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verheiratet22 12.03.10 - 21:18 Uhr

Wir sind zwar noch seeeehr früh dran, aber haben trotzdem mal bissle überlegt was ist es ein Junge oder Mädchen wird.

Also bei einem Jungen soll es einfach Ben sein und bei einem Mädchen Lilly Sue.

habe auch das neue Us-Bild hoch geladen,wer mal schauen mag...

Schönen Abend wünsche Ich Euch

Beitrag von chevan 12.03.10 - 21:22 Uhr

hey!
ben ist auch einer meiner absoluten lieblingsnamen, leider hat mein mann was dagegen...:-(
lilly sue find ich auch süss!
lg

Beitrag von bibi22 12.03.10 - 21:24 Uhr

hi!

Ben ist ok :-)
Bei Lilly würde ich vielleicht einen Namen nehmen, den man als Lilly abkürzt.

Denn Lilly als Kind ist super, aber als Erwachsener in der Geschäftswelt...

Meine Meinung

lg bianca

Beitrag von verheiratet22 12.03.10 - 21:27 Uhr

Danke für Eure Antworten....Alles gute Euch

Beitrag von mfrisch 12.03.10 - 21:33 Uhr

ich finde ben und lilly auch super, aber sue gefällt mir nicht

Beitrag von annebeba 12.03.10 - 21:41 Uhr

Hallo!

Das gefällt mir beides sehr gut :-) Wir sind zwar eher Leutchen, die gern exotische Namen mögen, aber Ben und Lilly Sue finde ich einfach toll!

Liebe Grüße,
Beba mit #baby Yuna (8 Mon) und #ei (8. ssw)

Beitrag von rote-hexe 13.03.10 - 00:11 Uhr

Hallo,
Ben ist ok,jedoch auch in letzter zeit sehr häufig,daher würde er bei mir wegfallen.Lilli ist schön,aber Sue ist so ein amerikanisches Anhängsel,welches ich völlig unnötig und überflüssig finde.Zwei schöne Namen,aber Lilly als erwachsene Frau ist immer niedlich und kindlich(wie oben schon erwähnt)...aber jeder sollte den Namen nehmen,den er gut findet.