Unheilig : Der Graf , warum so umstritten ?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von jolin80 12.03.10 - 21:39 Uhr

Hallo ,

ich habe das neue Album schon rauf und runter gehört , ist wirklich klasse geworden .

Aber warum ist diese Gruppe so sehr umstritten ?
Vielleicht kann mich mal jemand aufklären bitte .

LG Jolin

Beitrag von klimperklumperelfe 12.03.10 - 21:47 Uhr

Weil er ein ganz unsympathischer, fürchterlich untalentierter Schauspieler ist, dessen Texte schrecklich simpel und fad sind.

Beitrag von krissi20 16.06.10 - 12:10 Uhr


Da merkt man mal wieder das du keine Ahnung hast.. Der Graf ist KEIN Schauspieler..sondern ein Sänger..unter anderem ist die Gruppe in der schwarzen Szene bekannt und beliebt...seine Texte sind tiefgründig... :-p

Beitrag von klimperklumperelfe 16.06.10 - 12:32 Uhr

Sänger? Aha! Für mich ist er ein rumhampelnder Schauspieler mit ganz schlimmen theatralischen Zügen! Und seine Texte sind also tiefgründig: geboren um zu leben! Sehr tiefgründig!

Naja, Geschmäcker sind ja verschieden.

Beitrag von boncas 12.03.10 - 21:48 Uhr

Darum:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=42&pid=15893686

Beitrag von klimperklumperelfe 12.03.10 - 21:50 Uhr

Geil!!!!!!#huepf

Beitrag von thamina 12.03.10 - 21:53 Uhr

#klatsch

Beitrag von purpur100 12.03.10 - 23:11 Uhr

jaaaaaaaaaaaaa ;-)#freu

Beitrag von jolin80 14.03.10 - 12:10 Uhr

Naja , Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden .

Beitrag von thamina 12.03.10 - 21:57 Uhr

Unheilig ist ne Band wie jede andere... Man mag es, oder eben nicht.

Völlig wurst wie man Mimik, Gestik und Texte findet. (Ich finde es im übrigen total unmöglich so darüber her zu ziehen...) Egal..

Aber der "Unterschied" (wie so oft)... Unheilig ist ja so ne Art "Gothik"-Band (oder wie man das nennt) für Insider **gewesen**. Ich zum beispiel kennen den schon ewig, hab seine Lieder sehr gerne und viel gehört.

Nun ist er zum Mainstreem übergegangen, hat sich quasi dem Kommerz hingegeben. Und das hört man an dem neuen Album, das ist nämlich #contra und stößt seinen Fans und Anhängern gegen den Kopf.

Dadurch verliert er viele Fans und kriegt evt. neue hinzu- in jedem Fall ist es aber ein totaler Imagewechsel, auch wenn er das vielleicht nicht wollte...

Beitrag von thamina 12.03.10 - 21:58 Uhr

Mainstream und "vor den Kopf"

#herzlich

Beitrag von niesel82 13.03.10 - 14:44 Uhr

#pro#pro#pro

Sehe ich ganz genauso...wie bei einigen anderen Bands leider auch schon...:-(

LG Denise

Beitrag von jolin80 14.03.10 - 12:12 Uhr

Hallo ,

ob und wie sie sich verändert haben kann ich nicht beurteilen weil ich die Band so lange noch nicht kenne , erst seit dem Titel "an deiner Seite " .

Mir gefallen jedenfalls einige der Lider und Texte , abgekupfert oder nicht ,egal, wer macht das heutzutage nicht ?

lg

Beitrag von purpur100 13.03.10 - 00:12 Uhr

nicht umstritten. Doof, einfach nur doof. Mit den großen Hunden pinkeln wollen und dann das Bein eben nicht hochkriegen"
Das ist unheilig!

neeeee, das tut richtig weh. Weißt, es gibt hunderte von Bands in der Richtung. Und alle sind irgendwie einzigartig und haben eine gewisse Klasse.

Außer unheilig.
Keine Klasse, einfach nur doof, bescheuert und den Hauch von "ichwillwasvomgroßenkuchenabhaben und verrate meine Fans" Ausruf.

nä nä nä
wobei
unheilig
nomen est omen ;-)

Beitrag von bienchensg 13.03.10 - 06:45 Uhr

Denke mal du kennst unheilig erst seid dem RTL2 "Geboren um zu Leben " Hype.

Ichkenn Unheilig seid dem ersten Konzert. Es war mal ein Isider Tipp, der gut war.

Geboren um zu Leben ist noch ganz schön, das neue Album ist Kommerz-Wichse.

Und ein Anlass, das hier auf einmal ach so viele "Kenner" sind.

Beitrag von klimperklumperelfe 13.03.10 - 09:06 Uhr

Viele Rammsteinfans haben Unheilig auch gehört (ich nicht;-)) und die meinten auch dass sie früher gut waren. Ist doch mit vielen ´Sachen so: Jack Johnson, Oomph!...sobald sie berühmt sind, machen sie nur noch das, was sich verkaufen lässt.

Ich kenne jetzt nur dieses "geboren um zu leben" und finde es schrecklich. Hab gar keine Lust mir was altes von denen anzuhören. Dieser Typ ist einfach nur schrecklich und dieser Text, der beknackteste seit langem. Fast so wie "tiktok makes the clock":-p

Beitrag von jolin80 14.03.10 - 12:13 Uhr

Ich kenne sie seit dem Song "an deiner Seite ".
Alles was vorher war kann ich nicht beurteilen .

Beitrag von mm1902 13.03.10 - 12:19 Uhr

Hallo!

Mein Mann hat mir das neue Album zum Geburtstag geschenkt.

Ich kenne die Band erst seit Sommer letzten Jahres und mir gefielen gleich etliche Songs (z.B. An deiner Seite, Sei mein Licht, Stark usw.).

Dass sie jetzt bekannter werden, finde ich persönlich gut!

Auch wenn sie manch alten Fan vielleicht verloren haben, gewinnen sie bestimmt sehr viele neue dazu.

Und Musik ist nun mal Geschmackssache...!

Gruß, M.

Beitrag von sandycheeks 13.03.10 - 16:17 Uhr

Umstritten?

Naja würde ich so jetzt nicht sagen. Aber das ist alles irgendwie schon mal dagewesen.

Kennst Du "Die Prinzen"? "Das ist alles nur geklaut, das ist alles gar nicht meiner, das ist alles nur geklaut, doch das weiß ich nur ganz alleine."

Das ist doch alles abgekupfert und das finde ich lahm.
Nicht mehr und nicht weniger.

Beitrag von jolin80 14.03.10 - 12:14 Uhr

Das ist doch heute normal das so was abgekupfert wird .

Beitrag von lord-of-the-angels 10.05.10 - 16:20 Uhr

Oh man -.-

Seit Unheilig im TV / Radio läuft finden die Band alle SUPER, NUR weil er in den Charts is
SCH**** KOMMERZ !!!!!

Die wenigsten Menschen, die DEN GRAFEN jetzt "so toll"finden, haben was mit der SCHWARZEN SZENE zu tun !!!!!!!

Ihr wisst ja garnicht, was der Graf mit den Lieder ausdrücken will und könnt es auch nicht fühlen.

Und "Große Freihet" ist mit sicherheit NICHT das besste Album des Grafen ! DIe Band gibst nähmlich schon länger !!!!!

Lasst ihn einfach bei der Szene und hört weiter euer Mainstram !


GRUß

Beitrag von lord-of-the-angels 10.05.10 - 16:43 Uhr

"Unheilig ist ne Band wie jede andere" NE EBEN NICHT !!!

UNHEILIG IST SCHWARZ - UND DAS IS GUT SO !!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von lord-of-the-angels 10.05.10 - 19:21 Uhr

Wenn du Unheilg auch mit "Leib und Seele" hörst, und nicht weils in den Charts kommt, dann tritt doch meiner Gruppe bei:
http://www.facebook.com/group.php?gid=112505538790902

LG

Beitrag von krissi20 16.06.10 - 12:11 Uhr


ABSOLUT ZUSTIMM;-)

Beitrag von boncas 10.05.10 - 20:09 Uhr

Oh, bist in heiliger Mission unterwegs? Für den Unheligen? Ein Kreuzzug gegen die Unheil.... gegen die Ungläubigen? #rofl

  • 1
  • 2