neues Handy - Fragen über Fragen

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von sternchen7778 12.03.10 - 22:22 Uhr

Hallo,

ich hätte so gerne ein neues Handy. Aber ich steh' bei so vielen Themen auf dem Schlauch:

1. Welche Marke hat eine Menüführung, die der von Nokia sehr ähnlich ist? Ich bin einfach zu begeistert von Nokia, für dass ich mich komplett umstellen möchte (auch wenn sie deutsche Steuergelder versemmelt haben, Arbeitsplätze ins Ausland verlagert haben etc.).

2. Wie ist das mit einem Touchscreen? Sind das dann gleichzeitig die Modelle, die hightech sind (ähnlich i-Phone)? Rentiert sich ein Touchscreen-Handy auch dann, wenn man nur SMS schreiben, telefonieren und Fotos/Videos machen will? Oder rentiert sich das nur, wenn man diese Apps nutzt?

3. Schreibt man bei einem Touchscreen-Handy mit den Fingern? Oder gibt es dafür einen solchen Stift?

4. Kann ich irgendwo Handys "testen"? In unserem Handyshop liegen die Geräte immer ohne Akku rum. Mit Menü angucken etc. ist also nichts.

5. Könnt Ihr mir ein Nokia oder nokiaähnliches Handy konkret empfehlen? Abgesehen vom Touchscreen tendiere ich zum Nokia 6303. Aber so ein richtig schickes wäre doch auch toll...

Och mensch, ich kenne mich gar nicht so planlos. Aber irgendwann hab' ich wohl den Anschluss an die neueste Handytechnik verpasst#schmoll...

#danke für Eure Hilfe!

LG, Sandra.



Beitrag von bernie03 15.03.10 - 09:01 Uhr

Hallo Sandra,

zumindest auf ein paar Punkte kann ich Dir eine Antwort geben:

zu 2)
Touchscreen bedeutet nicht gleich HighTec. Es gibt auch schöne Modelle - z.B. von Samsung - die einen Touchscreen haben und trotzdem noch zu den einfacheren Modellen gehören.
Da gibt es auch nicht viele Apps, nur ein paar sog. Widgets (Wetter, Kalender etc.).
Ich persönlich denke, dass sich ein Touchscreen auch bei Deinen Anforderungen lohnt. Selbst möchte ich nicht mehr darauf verzichten.

zu 3)
Das kommt auf das Handy, bzw. die verwendete Technik an.

Hat das Handy einen sog. kapazitiven Touchscreen, dann muss es mit den Händen bedient werden, da ein Stift nicht erkannt wird. Eine Bedienung mit Handschuhen funktioniert auch nicht. Mittlerweile gibt es Spezialstifte für kapazitive Screens, aber die sind sowas von unhandlich, dass es keinen Spass macht.
Beispiele für einen kapazitiven Screen sind das Iphone und das HTC HD2.

Ist es ein sog. resistiver Screen, dann kann er mit den Fingern bedient werden, ist aber nicht so empfindlich, wie ein kapazitiver Screen. Auch die Bedienung mit einem Stift (ist meist auch dabei) ist möglich.
Diese Technik wird meist bei günstigeren Handys verbaut, muss aber deswegen nicht unbedingt schlecht sein.

zu 4)
Hm - Dann ist Dein Handyshop aber nicht unbedingt empfehlenswert ;-)
Wenn Du einen Mediamarkt oder Saturn in der Nähe hast, dann gehe mal dort hin. Bei uns hat der Mediamarkt immer zig Handys vorführbereit da.

Zum Thema Nokia kann ich leider nichts sagen, ist leider nicht so meine Marke. Ich bin da eher ein HTC-Fan.

Viele Grüße
Bernd