Hallo Angst vor Ks Brauche Mal rat Bitteeee!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetcat22 12.03.10 - 23:01 Uhr

hallo ich bekomme am 26.3.10 meinen 3 ks
unter vollnarkose da ich die letzeten beiden ks nicht von meinen beiden sohn weg gesteckt habe

der 1 war ein sek sectio
und der 2 auch beiden wegen herzprobelme und geb
stillstand

kann mich nur an die grünen leute erinnern war total fürbar
und da das umrütteln an meinen bauch das war die total hölle für mich deswegen will ich jetzt meinen voll narkose haben,

habe aber angst da vor weil ich dann ganz alleine bin und meine mann drausen warten muss und den kleinen ganz alleine zu sich nimmt da ich ja noch schlafe und es dauert bis ich oben im kreissaal bin

weiss net was ich machen soll jeder gedanke mach mich verückt

weiss nicht wie ich mich entscheiden soll

vor alleinen habe ich auch angst vor den schmerzen nach der op die beiden ks nach der op tatten echt weh die schmerzen machen mir voll angst

bitte um gutes zureden
habe echt angst weiss net was ich machen soll

danke sweetcat22 36ssw ks -14 tage




Beitrag von mami71 12.03.10 - 23:11 Uhr

Hallo,
wenn es doch diesmal ein geplanter KS ist, dann kannst Du doch eigentlich ganz anders herangehen.

u hörst Dich sehr verängstigt an.
Villeicht findest Du eine Anlaufstelle bei Euch, die Schwangere betreuen.

Bei uns ist da die Diakonie

Du hast ja noch einpaar Tage Zeit...
An Deiner Stelle würde ich wirklich jemanden aufsuchen der Dich bestens beraten und unterstützen kann.

Es ist doch sehr schön, wenn Du die Geburt Deines Kindes miterlebst.

Villeicht bereust Du es hinterher, wenn Du Dein Kind nicht gleich gesehen hast.

Bei mir läuft es sehr wahrscheinlich auch wieder auf einen KS heraus.
Aber ich möchte wieder eine PDA.

LG
Jana

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 23:13 Uhr

Hallo!


Vielleicht solltest du das mit einer Hebi besprechen.

Die Angst kann dir leider niemand nehmen.

Musst du denn den 3.KS machen lassen? Ich weiß von einigen, dass sie nach 2 KS trotzdem normal entbunden haben.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.


LG Bianca 32.SSW

Beitrag von sweetcat22 12.03.10 - 23:16 Uhr

hallo danke für deine antwort ja da ich bei meinen 2 geb auch eine einleitung hatte und mir druch den wehentrof also druch die wehen meine gebarmutter gerissen ist und jetzt die gefahr zu 80% besteht das es wieder passiert meinen die doc ist ein risko und soll dewegen einen weitern ks machen lassen wenn ich könnte würde ich es nicht machen den ks mir bleit aber nix anders über

Beitrag von binci1977 12.03.10 - 23:50 Uhr

Oh dass ist natürlich echt sch...

Versuche dir einfach die postiven Dinge ins Gedächtnis zu rufen.

Falls es dich tröstet, auch bei Spontangeburten kommt irgendwann die Angst. Ich kann es echt lange Verdrängen, aber spätetstens wenn die Wehen einsetzten, bekomme ich Angst.


LG Bianca

Beitrag von simerella 13.03.10 - 08:18 Uhr

Ich find das sehr schade, dass Du Deine KS so traumatisch erlebt hast, da ich selbst 7 Jahre lang eine von denen in Grün war.
Wenn Du ein Gespräch mit dem zuständigen Operateur vor dem Eingriff hast würde ich Deine Erlebnisse und Ängste noch einmal zur Sprache bringen und ihn/sie bitten, es diesmal anders zu machen.
Nach einer Vollnarkose ist man häufig danach sooooo müde und träge, dass man sich evtl. eher wenig um seinen Krümelchen kümmern kann und das möchtest Du dch bestimmt anders haben, oder?
Ich würde auch noch darum bitten, dass sich möglichs nur die "Grünen" im OP-Saal aufhalten, die etwas mit der OP zu tun haben und alles was sonst da so rum läuft (Praktikanten, Schüler, neue Ärzte...) draussen bleibt, damit es Dich nicht noch zusätzlich nervös macht und stört.

Ich wünsche Dir alles Gute,
simerella.