Hat wer von Tamoxifen gehört?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hannibanni123 12.03.10 - 23:01 Uhr

Hallo,
mein Freund hat gestern das Ergebnis seines SG erhalten. Es enthält zwar viele Spermien, aber die bewegen sich kaum und viele sind deformiert.
Der Arzt hat ihm geraten Tamoxifen zu nehmen, ihm aber wenig Hoffnung auf Besserung gemacht.
Kennt das jemand von euch? Was habt ihr damit für Erfahrungen?

Beitrag von bw1975 13.03.10 - 07:03 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Tamoxifen

meine mama hat brustkrebs und ich kenne es nur in diesem zusammenhang#kratz

aber schau mal

http://www.google.de/search?q=tamoxifen+spermiogramm&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

alles gute

Beitrag von connie36 13.03.10 - 08:47 Uhr

hi
mein mann hat zuwenig spermien, die sich auch nicht gut bewegen. meine kiwu arbeitet mit einem urologen zusammen, der sich auf oat spezialisiert hat.
mein mann bekam zuerst die kombi aus tamoxifen und testogel. einige wochen späüter sollte einkontroll bluttest und sg gemacht werden. aber sein sg ist kaum verbessert gewesen. auch sein normaler testo wert ist hoch genug. also meinte der uro wir sollten es nur mit tamoxifen versuchen.
gesagt, getan. drei monate lang. und beim kontroll sg waren es anstatt 1,9mio auf einmal 10 mio, also tat sich da schon was.
auch die beweglichkeit war um einiges besser. vorher hatten wir 0% a, 5%b und der rest unbeweglich und tot.
dieses mal meinte er, würde es auf jeden fall auch für eine iui reichen.
aber, das tamoxifen hat auch schatten seiten. er bekam, eine thrombose, und muss nun seit einem dreivierteljahr marcumar nehmen.
bei frauen, zb. bei krebserkrankungen, wird auch tamoxifen verschrieben, dort treten thrombosen recht selten auf, aber bei männern ist die gefahr höher. wenn er tamoxifen nehmen sollte, dann würde ich euch empfehlen, so wie es der urologen hinterher auch meinte, nur in verbindung mit ass.
drück euch die daumen
conny iui+9

Beitrag von 444444444444444 13.03.10 - 08:51 Uhr

Hallo
Es gibt noch Orthomol Fertil falls du mit den Nebenwirkungen es nicht vereinbaren kannst das dein Freund das nimmt.

Viele schwören darauf.

Dazu gibt es dann für die Frau noch Orthomol Natal.

Ist zwar ein wenig teuer aber das Frauenprodukt nehme ich jetzt schon seit fast 2 Jahren und habe gute Erfahrungen damit gemacht. Wichtig ist nur falls du Schilddrüsenmedikamente nimmst nie das Pulver nehmen dort ist Jod enthalten.
Lieber die Tabletten und das Jod aussortieren.

Alles Gute

Beitrag von connie36 13.03.10 - 08:55 Uhr

hi
wir hatten es auch vorher mit orhtomol fertil versucht. null. weder von der menge eine steigerung, noch von der qualität. ich denke, nicht immer helfen ein paar vitamine um die dinger flott zu kriegen. und überteuert finde ich das auch.
es ist schade, das alles was mit dem kiwu zusammenhängt, für apotheker und ärzte eine goldgrube zu sein scheint.
lg conny

Beitrag von 444444444444444 13.03.10 - 09:04 Uhr

Hallo
Ich bin von Orthomol Fertil auch nicht begeistert deswegen habe ich ja gesagt viele Menschen schwören drauf. Obwohl "Vitamine" auch wenns nicht wirkt nie verkehrt sind. Dafür sind sie aber für den "Mann" zu teuer das stimmt.

Ich nehme meine Medikamente auch nur weiter weil sich mein Körper schon daran gewöhnt hat täglich diese Dosis zu bekommen. Ich habe halt damals bei meiner Übungszeit das beste vom besten versucht um schwanger zu werden.
Ich mache 3 Kreuze wenn ich das alles hinter mir habe den täglich Tabletten zu schlucken hängt mir schon zum Hals raus.

Beitrag von connie36 13.03.10 - 09:14 Uhr

*grins* komm mir auch vor wie ein junky.
meine armvenen habe mittlerweile richtige "lochmuster"
und tabletten und vitamine liegen hier auch rum.
ich schlage auch ein kreuz, wenn das alles mal rum ist. was tut man nicht alles für ein (bzw. drittes) kind.
und da stellen sich manche männer so quer, wenn sie in einen becher #sex müssen#rofl#rofl#rofl
wir sollten mal rollentauschen.
wäre lustig. ich würde mir das spassig vorstellen, so auf dem gynstuhl, bein rechts undlinks....und der arzt mit der langen iui kanüle.(icsi mag ich keine mehr machen)
lg conny, die diesem gedanken mal genauer nachgehen sollte;-)

Beitrag von hannibanni123 13.03.10 - 11:24 Uhr

Danke für die Antworten,
mein Freund ist auch noch nicht sicher, ob er das Tamoxifen nehmen soll. Wir wollen jetzt in eine Kiwupraxis und uns eine 2. Meinung einholen.
Von dem Orthozeug hab ich auch schon gelesen, was kostet das den?
Und... erstmal hört er auf zu Rauchen. Er tut wirklich alles, damit die kleinen#schwimmer wieder etwas flotter werden.
Ich hoffe so, das sich dann amSG etwas ändert.

LG hannibanni

Beitrag von connie36 13.03.10 - 12:03 Uhr

ich will das tamoxifen nicht verdammen, im gegenteil, ohne das, hätte er bestimmt mitlerweile null spermien;-)
nur er sollte es in verbindung mit ass gleich nehmen, zur blutverdünnung. der uro meinte auch, das es bei männern vorkommen kann. bei frauen ist es eher seltener.
das orthomol ist schweine teuer. kannst mal in onlineapotheken nachschauen, die genauen preise habe ichnimmer im kopf, aber mir ist noch irgendwas mit 100 euro und ein paar zerquetschte im kopf geblieben, für ich glaube 3 monate. oder so ähnlich.

drücke euch die daumen, und viel glück
conny