Welcher Buggy?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dany3107 13.03.10 - 05:47 Uhr

Hallo,
da ich nur einen Fiat Seichento habe brauche ich nun einen Buggy als ZWEITwagen wenn ich AB UND ZU mal mit meinem Patenbaby(6Mon) in die Stadt will. Welcher Buggy hat eine Liegeflächenverstäkung z. Bsp aus Plastik? Hatte ja mit dem Teutonia Solano wegen der Federung liebäugelt, aber bei 1..2..3.. sieht es so aus, als wenn die Sitzfläche durchhängen würde. Das kann für den Rücken nicht gut sein... Ausserdem lege ich Wert darauf den Buggy in Liegeposition bringen zu können falls der Zwerg mal einschläft, finde Babys bzw kleine Kinder, die im KiWa oder Buggy schlafend "hängen" grässlich!!! Da ich den Buggy wie gesagt nur gelegentlich brauche wäre es toll, wenn ich ihn gebraucht bekommen könnte.
Als ERSTwagen hat er einen Quiny Buzz für Gut und einen älteren Teutoinia Mistral für zu Hause(Bauernhof), beides passt leider nicht in meinen Microkofferraum!!! :-[:-[:-[
Für Tipps bin ich sehr dankbar, steinige Wurfgeschosse dürfen behalten werden, da ich weiss, das man mit einem Baby im Buggy keine Megaausflüge machen darf.

#herzlich-e Grüße, Dany

Beitrag von sadhob12 13.03.10 - 07:19 Uhr

Hallo Dani!!!

Ich habe gestern den Peg-Perego Pliko p3 gekauft!! Und habe in meinem Freundeskreis nur gutes gehoert, wobei bei jeder sache die meinungen eh immer auseinander gehen!!

Hatte gestern auch mal hier nachgefragt, und da kam er nicht sehr gut an lol!!!

Aber ich habe ihn schon oefters gesehen und habe ihn gestern sher ausfuehrlich getestet, und ein grosses plus ist das er sich sehr klein zusammen bauen laesst, auch mit einer hand!! Ist ein sehr leichtes model und laesst sich ganz liegend zusammen bauen!! Also ich finde ihn super..........

lg elke

Beitrag von 04.06-mama 13.03.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

wir haben auch als Buggy den Peg Perego Pliko und ich kann nur gutes darüber berichten aber von klein zusammenlegen möchte ich bei dem Buggy nun wirklich nicht sprechen. Der passt nie und nimmer in den Seicento!

Lg 04.06-mama

Beitrag von flipsa 13.03.10 - 08:20 Uhr

Hi,

wir haben den Hoco Scout....ist sehr stabil, super gepolstert, gut gefedert und nicht so lang wie die anderen Buggys beim zusammenklappen.
(86 cm anstatt 105 cm Zusammengeklappt Längenmaß) und 20 cm machen gerade beim Kleinwagen ne Menge aus!

LG

Beitrag von 04.06-mama 13.03.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

ich hatte mal den Teutonia Solano und als Stadtbuggy ist der echt super aber er hat keine gerade Liegefläche. Der Sitz hängt zwar jetzt nicht durchsondern ist schon sehr stabil aber wenn du einen möchtest wo du das Baby flachlegen kannst dann ist der nicht der richtige. Ein großes Plus wäre aber das man den wirklich klein zusammen legen kann.

Ich kann dir auch den Peg Perego Pliko empfehlen aber da bin ich mir sicher das der nicht in deinen Kofferraum passt denn so klein geht der auch wirklich nicht zum zusammen legen.

Lg 04.06-mama

Beitrag von smurfine 13.03.10 - 14:55 Uhr

Hallo,

also meine Kleine ist 7 Monate alt und wir haben uns unlängst den Teutonia Solano angeschafft.
Die Sitzfläche hängt meinem Empfinden nach nicht durch. Also nicht mehr als bei Buggys halt eben üblich.
Von der Federung hätte ich mir etwas mehr erhofft. Aber für 130 Euro find ich ihn wirklich in Ordnung. Für lange Strecken haben wir ja den Kinderwagen.

Vielleicht kannst Du ihn Dir ja mal im Geschäft anschauen?

LG;
fina