Angst vor Test

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bilbo2007 13.03.10 - 07:34 Uhr

Hi,
ich habe Angst einen SST zu machen. Ich hätte gestern meinen Regel bekommen sollen. Ich hab mir gestern Abend vorgenommen mit Morgenurin zu testen, aber ich habe solche Angst auf ne Enttäuschung, dass ich das ganze jetzt auf morgen früh geschoben habe.
Jetzt ärgere ich mich allerdings drüber, dass ich nicht doch getestet habe, untertags zu testen ist ja immer so ne sache mit der konzentration vom hcg und ich hab keinen frühtest sondern nur nenn normalen test zuhause.
ach:-[ ich könnte mir die haare raufen. :-[

Beitrag von serena5 13.03.10 - 07:39 Uhr

Nicht drüber nachdenken, einfach machen.

Dann hast du Gewissheit. Kann dich sehr verstehen, ging mir auch nicht anders.

Viel #klee

Beitrag von wfwerg 13.03.10 - 07:55 Uhr

Mch den Test ich hab mich gestern auch getraut...
viel#klee
nina

Beitrag von bini11 13.03.10 - 07:41 Uhr

moin, moin

#tasse

das kenne ich nur zu gut!
Man will morgens in diesem Moment stark sein und nicht testen, dass klappt dann auch sehr gut und danach im laufe des Tages könnte man sich in den A**** beißen dass man es nicht gemacht hat!
Teste morgen früh wenn keine Mens da ist und dann weißt du woran du bist ;-)

lg bini (NMT morgen #zitter)