Gestern vor 9 Monaten ist mein Mann gestorben

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von svenjam1980 13.03.10 - 08:24 Uhr

Gestern ist es schon 9 Monate her, dass mein Mann gestorben ist.

Wir haben 2 Kinder - unsere Große wird im Mai 4 und unser Sohn wurde im Januar 1 Jahr alt...

Ich halte mich erstaunlich gut, wie ich selber finde, aber heute (warum heute und nicht gestern?) bin ich nun schon nur am heulen...

Beitrag von cathrin1979 13.03.10 - 08:41 Uhr

Hallo !

Ich kenne Dich zwar nicht, aber euer Schicksal tut mit total leid und ich möchte Dich hier ganz fest #liebdrueck

Warum nicht gestern ? Vielleicht war gestern zuviel los ? Vielleicht weil DU auf GESTERN gewartet hast. Auf die Gefühle meine ich, aber heute ist da wieder nur eine gewisse Leere ? Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles nur erdenklich Liebe und Gute

LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #babyboy 22. SSW

Beitrag von mimi6 13.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo svenjam,
Laß dich mal ganz fest #liebdrueck
ich wünsche dir ganz viel kraft für die zukunft.
Eine #kerze für deinen Mann.
Mit tiefen mitgefühl
Christine

Beitrag von hannah.25 13.03.10 - 11:00 Uhr

liebe svenja,

wenn ich deine zeilen lese, dann bin ich unendlich traurig und mir rennen die tränen über die wangen. es tut mir unsagbar leid, was du erleben musstest, welches leid du und deine kinder erfahren musstet.

ich kann dich nur für deinen lebensmut und deine kraft bewundern. wahnsinn! und ich bin mir sicher, dein mann schaut von oben auf euch, sieht euch und wird unendlich stolz auf seine frau und seine kinder sein. und er wird gut auf euch aufpassen. #liebdrueck

warum der schmerz und die trauer einen tag später kommen, kann die keiner beantworten. leider sucht sich trauer eben ihren eigenen weg und kommt und geht, wie sie will. du wirst immer wieder tage haben, wo es dir schlecht geht und genauso wirst du tage haben, da kannst du lachen.

ich wünsch dir und deinen beiden alles, alles erdenklich gute!!

liebe grüße
hannah mit niklas und sarah im herzen

Beitrag von nileemto08 13.03.10 - 11:28 Uhr

tut mir sehr leid für euch #kerze

Beitrag von similia.similibus 13.03.10 - 13:37 Uhr

Weine ruhig, wenn dir danach ist. #liebdrueck

Beitrag von wallbreaker 13.03.10 - 15:55 Uhr

es tut mir sehr leid..

mich beutelts grad......ich hatte im april 09 eine lungenembolie....und dann noch einen fast 5 cm großen lebertumor.....

ich lebe....

viel kraft!

und danke an meine schutzengel....

Beitrag von hutzis 13.03.10 - 19:36 Uhr

Es tut mir so leid #kerze

Beitrag von manscho 13.03.10 - 21:37 Uhr

Wünsche Dir und Deinen Kindern viel Kraft und positive Energie und zünde für Deinen Mann eine #kerze an

Beitrag von svenjam1980 13.03.10 - 22:04 Uhr

Danke für eure Worte...

vielleicht lag/liegt es auch daran, dass heute mein Schwager (Bruder meines Mannes) zu Besuch bei meiner Schwiemu ist. Man sieht schon, dass es Brüder waren.

Manchmal fühlt es sich so an, als wenn mein Mann nie da war (klar war er da - gibt viele Bilder und Filme) und wenn ich meinen Schwager sehe, erkenne ich einige Dinge und sei es nur diese Aura, von meinem Mann wieder und dann haut es so dermaßen rein...

Beitrag von dream22 13.03.10 - 22:37 Uhr

Liebe Svenjam,

ich drücke Dich mal unbekannterweise ganz lieb#liebdrueck. Mir wurde gerade eiskalt, als ich gesehen habe woran Dein Mann verstorben ist. Ich hatte letztes Jahr im September ein ähnliches Erlebnis und bin gerade so noch davon gekommen#schwitz.

Alles liebe für Euch#klee#klee#klee#herzlich.
GlG

Simone

Beitrag von chaosotto0807 14.03.10 - 20:55 Uhr

#heul es ist einfach schrecklich, wenn kinder so früh einen elternteil verlieren....ich musste selbst als halbwaise aufwachsen...meine mama ist gestorben als ich gerade 3 jahre alt war...#heul

ich wünsche dir und deinen kindern ganz viel kraft #klee.

traurige grüße

mareike

Beitrag von nala22 15.03.10 - 12:03 Uhr

#kerze für Deinen Mann und Du scheinst eine sehr starke Frau zu sein...ich ziehe meinen Hut davor, dass Du das so schaffst.
Der Tod ist nur eine Grenze unseres Sehens, irgendwann seid Ihr wieder vereint, er wird Euch alle beschützen!

Mein tiefes Mitgefühl....schrecklich eigentlich was man im Leben so durchmachen muss :-(