Novembies, wie gehts euch denn so????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2010.2009 13.03.10 - 08:34 Uhr

huhu

novembies, die schon da sind!

wollt mal horchen wie es euch so gehts?

was für wehwehchen habt ihr schon?

also ich hab immer mal wieder ein tag wo mir leicht übel ist. aber ehre selten.

sonst habe ich einen blähbauch. der jetzt beim 2. echt schon groß ist.


wie ist das so bei euch?

freu mich auf antworten

Beitrag von belletza 13.03.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

Bin auch ne Novembermami-vorerst.
Termin ist 1.11 den ich ausgerechnet habe, FÄ meint könnte aber eher Oktober sein.
Muss am Montag wieder hin, hoffe da auf genaueres =)

Bei mir ist es auch das 2 Kind. Die Schwangerschaft ist bisher total anders und doch irgendwie ähnlich.
Hab bisher 3 mal gebrochen, das hab ich bei meiner Tochter stündlich geschafft :-P
Ansonsten zieht der Unterleib und bin ständig müde.
Mein Bauch ist auch dolle aufgebläht, & mein Ehemann meint meine Brust wäre größer.
Sowas fällt den Männern ja als erstes auf ;-)

Ansonsten bin ich gaaanz gespannt auf Montag, da bin ich 8te Woche ob Herzchen schlägt usw.

Wann hast denn du ET?
Warst du schon beim Arzt?

Alles Liebe!

Beitrag von 2010.2009 13.03.10 - 08:45 Uhr

huhu

ich bin jetzt 5+4
war schon beim fa, die fructhöhle war sichtbar, mehr aber noch nicht, klar in dieser woche.in 1 1/2 wochen gehe ich wieder hin und hoffe auf mehr. aber ich bin eigentlich sehr positiv.

ich hatte auch schon seit wochen dieses innerliche gefühl schwanger zu sein.

bei mir verläuft die 2. noch ganz anders.mal schauen wie das weitergeht.bei meinem großen war mir erst ab der 8. woche übel.und jetzt habe ich das schon seit knapp 2wochen immer mal wieder.


wie alt ist dein 1. kind?

Beitrag von belletza 13.03.10 - 08:48 Uhr

Also noch ganz frisch :)
Ja bei mir war auch nur ne Fruchthöhle und der Dottersack sichtbar.
Monatg sind dann die 2 Wochen rum und ich hoffe auf mehr zu sehen :)

Ich war völlig überrascht, hab irgendwie nicht damit gerechnet, hatte im Dezember einen Abgang und hätte nicht gedacht das es so fix wieder klappt =)

Meine Tochter ist 2 Jahre und einen Monat alt.

Und dein Kind?

Bei meiner Tochter war mir beirets vor NMT übel und ich hab dann auch 40 Wochen durcherbrochen.
Bisher siehts gut aus, das es nicht wieder so schlimm wird.

Lg

Beitrag von 2010.2009 13.03.10 - 09:11 Uhr

ja ganz frisch.und auch sehr unerwartet dass es so schnell geht. im erstenn Üz hats geklappt.bin immer noch geplättet.

mein sohn ist 14 monate.
und noch dieses Jahr wiedr er der große bruder sein. bin so gespannt wie er aufs baby reagieren wird.

ja, das warten auf den nächsten termin ist immer furchtbar. aber du hast es ja bald erstmal geschaftt.

alles liebe für den termin...

Beitrag von belletza 13.03.10 - 09:26 Uhr

ach noch bisschen jünger :)
scöner abstand :)

Danke dir, hoffe ist alels gut

Man liesst sich bestimmt öfter mal =)

Lg

Beitrag von 2010.2009 13.03.10 - 08:46 Uhr

ach ja Et ist wohl der 9.11.

mal schauen obs dabei bleibt. mein großer ist 11 tage drüber gewesen....

Beitrag von melaniekreher 13.03.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen

Bin auch ein Novembi hab ET am 8.11.2010.
Ich habe die ganze Zeit seit dem Positivien Test UL und Rückenschmerzen.In den letzten paar Tagen fangen meine Brüste an zu jucken.Und einen Blähbauch habe ich auch komme mir vor wie im 4.Monat.Das ist meine 3.SS und war ungeplant.Übelkeit habe ich nur ab und zu und oft Sodbrennen.

Gruss Meli

Beitrag von maus0111 13.03.10 - 09:02 Uhr

Guten Morgen und erstmal ne Tasse #tasse...

Ich bin auch November-Mami ;-). ET am 01.11.2010!
Beim FA vorn paar Tagen war nur die Fruchthöhle und ein kleiner "Zellhaufen" (?) zu sehen. Am Mittwoch muss ich wieder hin und hoffe dann endlich ein Herzchen schlagen zu sehen. Wäre dann 8+2.

Mir gehts eigentlich super! Hatte bis ca. 6. Woche ein Ziehen im UL und meine Brüste taten weh und sind schon angeschwollen. Aber jetzt...nada!! Außer dass ich müder bin als sonst habe ich überhaupt keine Anzeichen mehr. Mache mir ehrlich gesagt schon etwas Sorgen#schwitz. Ich fühl mich absolut unschwanger #zitter. Müssten denn da nicht noch ein paar Anzeichen kommen #kratz? Ist das normal dass man sich zwischendurch mal unschwanger fühlt?

Ist meine erste SS ;-)!

Liebe Grüße

Beitrag von melli99 13.03.10 - 09:02 Uhr

huhu,

bin auch ne novembi! müsste jetzt 6+2 sein. letzte woche freitag beim us war leider nur die fruchthöhle sichbar. hab erst am 24.03. wieder nen termin. man, diese warterei is das schlimmste! zwischendurch bin ich auch immer wieder am zweifeln, ob alles gut geht. auch so ne doofe begleiterscheinung der ss. ;-)

meine brüste sind schon echt enorm gewachsen! #schwitz das hatte ich bei der großen nich so extrem (anna-lena is jetzt 3 1/2). und die mutterbänder scheinen sehr spaß daran zu haben sich zu dehnen! mein bauch sieht auch schon krass aus! aber das hatte ich bei anna-lena auch. da is der blähbauch schnell in den babybauch über gegangen. mal schaun, ob ich diesmal auch früh ne kugel hab.
muss z.z. auch noch ab nehmen, da ich mir ne blasenentzündung zugezogen hab :-[ . hatte ich schon seit jahren nich mehr und jetzt direkt am anfang der ss. echt blöd.
übelkeit hält sich zum glück in grenzen. aber das hatte ich in der 1.ss auch nich so wirklich. hoffen wir, dass es so bleibt #schwitz

freu mich jetzt hier öfter wieder im ss-forum zu sein. #verliebt

LG
Melli

Beitrag von mariechen90 13.03.10 - 09:15 Uhr

Huhu,
ich bin auch eine November- mami, wenn ich es dann endlich mal glauben kann das ich wirklich schwanger bin ;-)

Mein ET ist vorraussichtlich am 14.11.

Meine wehwehchen sind halt das ziehen im Leisten und unterleibbereich, mir ist ab und zu übel und meine brüste schmerzen....

lg

Beitrag von bine212 13.03.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

ich bin auch eine Novembi.Ich war gestern beim Arzt ber leider konnte man noch nichts sehen.Laut FA bin ich jetzt in der 4.Woche also noch sehr früh.ich hoffe wenn ich in 10 Tagen wieder hin soll sieht man schon mehr denn ich habe wie einige schon geschrieben haben auch Angst das was schief gehen könnte aber ich sag mir,immer positiv denken;-)Solange ich keine Blutungen habe und keine richtigen Bauchschmerzen oder Krämpfe ist alles ok.Ich kann es auch noch nicht richtig glauben das ich Schwanger sein soll aber das wird sich hoffentlich ändern sobald man was sieht;-) Beschwerden habe ich bis jetzt nur das mein ganzer Brustkorb spannt bzw. meine Brust total empfindlich ist und einen total aufgeblähten Bauch habe das wars.Das zeihen ist momentan auch nicht mehr so arg bis selten.Der ET ist der 19.11.

Lg Bine

Beitrag von stefika1982 13.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin auch eine November-Mami und ich habe meinen ET am 5.112010.

Bisher hatte ich immer nur leichte Übelkeiten und ein leichtes ziehen im Unterleib.

Mittwoch hatte ich dann SB und war sofort bei meiner Gyn.
Sie hatte einen US gemacht ( 5+5 ) und wir haben die Fruchthöhle mit Dottersack sehen können.
Sie hat mit strikte Bettruhe verordnet und mich krankgeschrieben.
Seit gestern habe ich dann auch noch mega Übelkeit mit teilw. erbrechen dazu.
Hab heut morgen eine Vomex supp. genommen und dann ab 10Uhr bis 14Uhr geschlafen.#gaehn

Hab jetzt 2 Zwieback gegessen und auch drin behalten.

Ansonsten sind meine Bristwarzen ziemlich schmerzempfindlich und ich kann nachts ohne BH kaum noch schlafen... ;-)

Ansonsten hoffe ich, dass alles gut geht und die Beschwerden alle ganz schnell weggehen!!!

LG
und bis bald
Eure Steffi mit #ei 6+1