Bt vor icsi????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katrin0908 13.03.10 - 08:54 Uhr

Guten morgen! ich hab mal wieder ne blöde Frage; macht der Frauenarzt eigentlich noch einen BT bevor wir mit der icsi anfangen? #kratz
:-DWunder gibt es ja immer wieder...:-D

Beitrag von connie36 13.03.10 - 08:57 Uhr

hi
nö, warum sollte er?!
solltest du den verdacht haben, würde deine mens nicht kommen.
solltest du also denken du wärst ss musst du entweder testen, oder den gyn direkt drauf ansprechen.
lg conny

Beitrag von 444444444444444 13.03.10 - 08:59 Uhr

Hallo
Nein

aber...

So wie ich es in Erinnerung habe fängst du beim langen Protokoll am 18 oder 23 Zyklustag mit deinem Nasenspray an. Da bekommst du ja noch einmal deine Tage bevor es zum spritzen geht. Falls nicht darfst du testen und es wird einen Bluttest gemacht. Falls du schwanger bist wird das Nasenspray abgesetzt und es ist keine ICSI nötig.

Bei einem kurzen Protokoll... Hast du ja deine Tage und fängst mit Spritzen an... Schwanger werden ist also unmöglich. (Habe ich nie gemacht)

Alles Gute

Beitrag von miniwuki 13.03.10 - 09:17 Uhr

also, bei mir wurde ständig blut abgezapft..... und ich musst direkt am 1. mens tag mit der pille anfangen, von daher war es ausgeschlossen....

viel erfolg #klee

miniwuki

PU+3, TF+1