Wat´n nu?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von su_root 13.03.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen *,

meine Süsse ist 5 Jahre alt und ich habe ihr mit 2, 5 J ein Laufrad gekauft. Allerdings wohnten wir am steilen Berg, da hatte sie immer Angst und wir mussten woanders hinfahren,
damit sie das Ding benutzt.
Somit ist sie auf dem Laufrad nicht sicher.
Sie wünscht sich ein Fahrrad. das müsste dann aber Stützräder haben.
manche haben mir geraten, das sie doch erstmal mit dem Laufrad sicher sicher sein soll...
aber sie will nicht mehr auf das Laufrad, weil alle ein Fahrrad haben...

hmmm...was meint ihr?

Beitrag von mini-bibo 13.03.10 - 09:26 Uhr

Hallo!

Wenn sie unsicher aber doch mit dem Laufrad fährt, dann lass die Stützräder weg, verwende etwas Zeit darauf, bei meiner Kleinen dauerte es nur ein paar Nachmittage, dann klappte das problemlos ;-)

LG mini

Beitrag von su_root 13.03.10 - 09:30 Uhr

Nein, sie möchte nicht mehr mit dem "Baby-Laufrad" (wie es die junge Dame ausdrückt) fahren...

Beitrag von mini-bibo 13.03.10 - 09:31 Uhr

Ja, ich meinte auch üben mit den Fahrrad, aber ohne Stützräder! :-)

Beitrag von su_root 13.03.10 - 09:58 Uhr

#hicks ach so...

Beitrag von lila_80 13.03.10 - 09:40 Uhr

Meine Kleine (2,5) ist auch nicht 100% sicher auf dem Laufrad, möchte aber schon mit dem Fahrrad der grossen Schwester üben, weils cooler ist ;-)
Da mache ich auch keine Stützräder dran, damit lernen die Kinder meiner Meinung nach nicht richtig Fahrrad fahren.

Gruss

Beitrag von heikeundleon 13.03.10 - 13:55 Uhr

Fahrad ist doch gut. Mein Sohn ist nie Laufrad gefahren, gleich Fahrrad (mit 3 Jahren) und nur kurze Zeit mit Stützrädern.

Gruß

Heike

Beitrag von su_root 13.03.10 - 18:11 Uhr


Mädels, danke für eure Antworten!

Also, das unversehrte Laufrad geb ich dem Fahrradhändler.
Da krieg ich noch mal 50 euro raus...und dann gibts n Fahrrad.
Recht hab ihr....man macht sich auch immer zu viel de Möhre...

Gruss die root