1-2 tropfen brauner ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellimaus23 13.03.10 - 09:48 Uhr

guten morgen ihr lieben!!
hab sch... angst#zitter
habe seid gestern beim Wasser lassen immer so 1-2 tröpfchen braunes blut dazwischen#schock
war gestern auch schon beim FA und der meinte es wäre altes blut,aus der gebärmutter würde kein frisches blut kommen#schwitz
habe auch schon seid bestimmt 1 1/2 wochen zwischendurch leichte ulschmerzen. dazu meinte er das wären die mutterbänder.
ach ganz vergessen#klatsch müsste jetzt in der 5 woche sein und aufen Us hat er gestern noch nichts gesehen.
könnt ihr mich beruhigen, habe sch... das es auf eine fehlgeburt hinausläuft#schmoll
wer hat auch solche erfahrungen gemacht und es ist gut gegangen:-)??

lg mellimaus

Beitrag von brini1987 13.03.10 - 09:53 Uhr

welche woche bist du denn?

Beitrag von mellimaus23 13.03.10 - 09:56 Uhr

müsste jetzt 4+6 sein alsoooo noch ganz frisch

Beitrag von sanja86 13.03.10 - 09:59 Uhr

hi!

keine ahnung,aber wenn du gestern ja schon beim fa warst,und der meinte das es altes
blut ist,dann mach dir nicht so so viele gedanken.

das gleiche war bei mir nämlich auch,bin jetzt in der 17.ssw,und hab in der 5.ten positiv getestet.

war bei der arbeit,und plötzlich fing ich leicht an zu bluten.das hat dann so ein paar tage angedauert,war halt nur noch braun und ein bischen was.

ist normal,so lang kein frisches blut ist,und es auch nicht so viel ist.kann wirklich altes blut oder eben vom einnisten sein.

mach dir keine sorgen und ruh dich bischen aus!lg

Beitrag von babe2006 13.03.10 - 09:59 Uhr

Hallo,

könnten Kontakblutungen sein...
Hatte auch Blutungen in der 7/8 Woche
wegen Gelbkörperhormon-Mangel...hab dafür Utrogest verschrieben bekommen...

gegen das ziehen im UL hilft Magnesium :)

mach dir keine gedanken wird alles gut...
schon dich. leg dich auf die couch... ruh dich aus...


wird alles gut...immer positiv denken :)

lg

Beitrag von betzedeiwelche 13.03.10 - 10:02 Uhr

HI, bei mir hieß es bei SB oder Schmerzen viel Magnesium, da kann man nix verkehrt machén und es hilft. Was zu viel ist scheidet der Körper eh wieder aus. LG Betzy die auch mal SB mit frischem Blut hatte und alles war Ok mit dem kleinen.

Beitrag von zitronenscheibe 13.03.10 - 10:21 Uhr

Ich hatte das auch schon hin und wieder. Mein Frauenarzt meinte ganz klar: Das deutet auf gar nichts hin! Und wenn der FA das sagt, ist das auch so.
Klar, macht man sich Gedanken, aber deinem FA solltest du einfach vertrauen. Liebe Grüße,
zitronenscheibe 11+0

Beitrag von kati2901 13.03.10 - 11:09 Uhr

Ich bin jetzt in der 5. Woche und habe auch leichte Schmierblutungen. Das is aber normal in der Frühschwangerschaft. Ernst wird es erst wenn die Blutungen stärker sind und du dazu noch Schmerzen hast.