Preise bei Ebay, mehr als die Originalpreise?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von petunia72 13.03.10 - 10:54 Uhr

Hallo,

ich habe Schranktüren von Ikea bei ebay beobachtet und sehe heute, dass sie zu einem Preis versteigert wurden, der über dem Originalpreis bei Ikea liegt.

Die Türen sind bei Ikea immer noch erhältlich und jetzt grübel ich, warum jemand bei ebay die für teuer Geld ersteigert. Die waren zwar neu, aber eine Haftung seitens des Verkäufers hat man ja nicht.

Ähnliches ist mir bei H&M Kinderkleidung aufgefallen. Gebrauchte Sachen gingen für mehr als den Neuwert weg.

H&M und Ikea sind ja nun recht häufig in Deutschland vertreten, niemand muss sehr weit fahren.

Habt Ihr eine Erklärung?

LG Tina

Beitrag von vwpassat 13.03.10 - 10:58 Uhr

1. Nicht jeder kennt die Preise

2. nicht jeder hat ein Auto oder Zeit, wegen jedem Furz 80 km zu fahren


und, und, und...............

Beitrag von petunia72 13.03.10 - 11:08 Uhr

Danke für die freundliche Antwort.

1. mag sein, wundert mich halt, wenn man über das Internet Einkäufe macht, dass man dann nicht auch über das Internet die Originalpreise einsehen mag.

2. Kann ich verstehen, aber nicht, warum man dann nicht bei Ikea direkt bestellt.

und, und, und..... würde mich jetzt echt interessieren.

Ist ja witzig, dass Du so viele Gründe hast bei Ebay 20% oder mehr zusätzlich für Möbel oder Kleidung (gebraucht noch dazu) zu bezahlen als direkt im Geschäft.

Naja, wahrscheinlich bin ich zu einfach strukturiert, um das zu begreifen.

Tina

Beitrag von gg82abt 13.03.10 - 11:12 Uhr

Hi,

also gelegentlich wunder ich mich auch.

Habe vor einigen Wochen für meinen Spatz nach einer Spielecke von Hauck mit Winnie Pooh geschaut.

Bei ebay gabs die und da ich nicht zu viel zahlen wollte hab ich online bei mytoys usw geschaut und auch baby-markt.de
Tja ich hab die identische Decke bei baby-markt für 36€ gekauft und bei ebay ging die für über 50€ incl versand weg ^^

Als VK freut man sich natürlich über die "doofheit" der Bieter :-p

Beitrag von petunia72 13.03.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

genau das meine ich.

Wenn ich im Laden mehr bezahle, verstehe ich das ja, weil ich die Ware sofort haben will oder der Laden so nett ist oder ich gerade in Kauflaune bin.

Aber wenn ich eh im Internet bin ist es doch nur ein Mausklick zum Preisvergleich.

Und warum man für gebrauchte Sachen mehr bezahlt, will mir einfach gar nicht in den Kopf.

Aber wie gesagt, wahrscheinlich bin ich nicht helle genug.

LG Tina

Beitrag von supikee 13.03.10 - 11:37 Uhr

Versteh ich auch nicht....
das ist oft so. Selbst bei Amazon gibt es Sachen billiger als auf Ebay. Aber ich habe selbst schon bemerkt als Verkäufer, dass manche einfach keine Preise vergleichen..

Gut für mich :-D

Beitrag von drachenengel 13.03.10 - 11:40 Uhr

Hallo Tina

bei so manchen Dingen ist so ein Bietverhalten zu beobachten,

egal ob H&M, Ikea, Hello Kitty etc...

Bestimmte Serien gehen wie geschmiert weg,

warum??

Manche Leute sind zu einfach, blicken Preisvergleiche nicht.
Manche Leute haben einfach keinen Bock, mehrere Preise zu durchforsten

und besonders:
Raffgeiermentalität: da wird manchen vermutlich gar nicht bewusst, dass sie verdammt viel Geld wegwerfen...
Sie wollen es unbedingt haben, sind vom Bieten gefangen, von dem "Zwang, genau dieses Teil unbedingt haben zu wollen"...

Nicht wundern, nur staunen..

ich fall auch teils vom Glauben ab, wenn ich die Inhalte der Kleiderschränke in ebay &co einstell... andererseits freut es mich massiv für die Kids, deren Spardosen dann gefüttert werden..

Ich frage mich immer noch, warum vor allem auch H&M-Artikel für viele junge Mütter Markenware darstellen, erklären konnte es mir noch niemand..
schmunzel..

LG
Mone

Beitrag von bianca1988 13.03.10 - 12:02 Uhr

vielleicht gibt es bei denen kein Ikea in der nähe, wir haben hier ja auch keins.
aber auf der internetseite kann man ja schauen wie der originalpreis ist.

Beitrag von mama2012 13.03.10 - 12:39 Uhr

hallo tina,

frag mich das auch öfters...bei ikea liegt es vielleicht daran das sie leute keinen laden in der nähe haben und so wie ich schon gehört hab sollen die versandkosten bei denen recht hoch sein.

aber grade bei den sachen von h&m wunder ich mich immer wieder wie viel die leute für gebrauchte sachen ausgeben. da gehen getragene kleidungsstücke für mehr als der neupreis raus und zweifel ich dann echt am gesunden menschenverstand. ist es so wichtig das die sachen von h&m sind? versteh ich echt nicht.

wir haben übrigens auch schon öfters sachen verkauft die für mehr geld rausgegangen sind als wir bezahlt haben. das hat uns natürlich total gefreut, als vk ist man da froh aber als käufer? #klatsch

grüße
nadine

Beitrag von magda0107 13.03.10 - 14:41 Uhr

Hi,

das habe ich mir auch schon öfters gedacht!

Aber auch ich hatte so schon großes Glück#schein

Habe die 4 Bücher von der neuen Pro7 Serie Vampire Diaries bei Ebay verkauft - Weltbild 14,50 Euro habe ich dafür bezahlt, habe dafür 22,90 Euro bekommen, da habe ich auch nicht schlecht gestaunt#schock!

Auch bei H&M finde ich die Preise für gebrauchtes schon echt heftig!!!

LG Daniela

Beitrag von tve 13.03.10 - 18:33 Uhr

Reine Kaufsucht und jegliches Gefühl für die Realität verloren würde ich mal behaupten wollen.
Aber wie es so schön heißt, jeden Tag steht ein Dummer auf, man muß ihn nur finden.