2 Jungs - 1 Zimmer -Einrichten?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von andrea87 13.03.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

wir bekommen Ende Juli unseren 2. Jungen. Die beiden müssen sich vorerst ein Zimmer teilen(anfangs schläft das Baby aber bei uns). Die beiden haben dann 3 Jahre Altersabstand.

Nun holen wir am Montag unsere bestellten Möbel ab - Das Zimmer "Luisa" von Wellemöbel. Ich hab keine Ideen wie ich das Zimmer einrichten kann damit ich beiden Jungs gerecht werde. Achja das Zimmer hat 22 qm, 2 Fenster jeweils auf einer anderen Seite.

Habt ihr Bilder von Geschwisterzimmern? Hab schon bei Zimmerschau geschaut aber nichts wirklich schönes gefunden.

LG Andrea & Mika (*22.07.07) & Lars (ET 29.07.10)

Beitrag von 04.06-mama 13.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keine Fotos da wir für beide Kinder ein eigenes Zimmer haben (Jungs und Mädchen mit 3 Jahre Altersunterschied) aber könntest du das Zimmer nicht eventuell (vielleicht mit Regalen oder niederen Schränken) zur Hälfte teilen. Ich meine nicht richtig abtrennen nur so einen optischen Raumteiler gestalten damit jeder quasi seine Hälfte hat. 22 m² sind ja sehr groß da kann man schon was draus machen.

Lg 04.06-mama

Beitrag von 19jasmin80 13.03.10 - 11:21 Uhr

Unsere zwei teilen sich auch ein Zimmer und ich persönlich fänd ne Raumteilung nicht angebracht. Sind doch Geschwister und zudem find ich es persönlich schöner für Geschwister, wenn sie sich ein Zimmer teilen und gemeinsam darin schlafen.

Wir haben auf der linken Seite Bett und Schrank vom Großen und auf der rechten Seite Bett und Schrank vom Kleinen stehen.

In der Mitte befindet sich der Spielbereich für beide.

Eigene Zimmer kriegen sie später mal irgendwann, das wird sich mit dem Alter eben ergeben, wie bei meiner Schwester und mir damals auch.

Bis dahin find ich ein gemeinsames Zimmer einfach nur schön für das gemeinsame Aufwachsen.