leicht bräulicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peal 13.03.10 - 11:37 Uhr

Hi,

bin jetzt in der 14.ssw. Bis jetzt war immer alles gut. Mache mir aber Gedanken, weil ich seit gestern leicht bräunlichen Ausfluss habe. Beim Arzt war ich noch nicht und jetzt ist ja Wochenende. Weiß jemand , was es damit auf sich hat ?
Gruß
peal

Beitrag von babylove05 13.03.10 - 11:40 Uhr


Hallo

Brauner Ausfluss = SB... ab ins KH sofort....

Muss nicht zu bedeuten haben , aber lieber einmal zuviel als einmal zuwennig

lg Martina

Beitrag von baldmami2202 13.03.10 - 11:41 Uhr

Also ganz ehrlich????

ich wäre schon ins KH gefahren!!!!

LG

Beitrag von poohbaerli08 13.03.10 - 11:44 Uhr

Da sollte man gleich ins KH fahren,das würde ich jetzt auch an deiner stelle mal tun!
Liebe grüsse pooh

Beitrag von frieda-lotta 13.03.10 - 11:47 Uhr

Hi peal,

hatte es auch in der 14. Ssw und bin sofort in die Klinik gefahren. Letztendlich war alles okay, angeblich Streß, aber mich hätte nichts und niemand davon abhalten können zu Hause zu bleiben.
War dann ne Woche krankgeschrieben und sollte mich ausruhen.

Wünsche Dir alles Gute!

LG Frieda + Muckel 19.Ssw#verliebt

Beitrag von peal 13.03.10 - 12:23 Uhr

danke für eure Antworten.. Ihr habt mir jetzt schon Angst gemacht... War noch nicht beim Arzt , weil es wirklich sehr, sehr wenig war. Gestern vielleicht 2-3 Tropfen. und heute noch weniger und Schmerzen habe ich auch keine.

Beitrag von sanja86 13.03.10 - 13:54 Uhr

ja trotzdem,sicher ist sicher!

ich würd auch echt schauen das ich ins kh komm,denn dann kann sofort was gemacht werden wenn was ist.

meine schwägerin hatte ein hämatom,wär sie nicht gleich gefahren wär weis gott was passiert.sie musste ca.2 monate liegen,jetzt ist alles ok.baby ist schon auf der welt.

also ich würd an deiner stelle nichts riskieren!