Osterüberraschung

Archiv des urbia-Forums

Forum: Ostern

Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen
zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand
am Himmel steht der Mond
und denkt ich werde nicht so schön beschenkt.
(Christian Morgenstern)

Beitrag von cherry-habel 13.03.10 - 12:08 Uhr

Hallo vielleicht könnt hr mir mal einen kleinen rat geben!

Ostern ist bei uns immer ganz tradizionell wir suchen im garten die Ostereier und für meinen kleinen Sohn(5j.) gib es eine kleinigkeit!
Wir waren gerade bei Toy's und er zeigte mir was er sich wünscht!
PLAYMOBIL:
Schwarzen Riesen Drachen oder
Schwert+Ritterfestung

beides ist wirklich gut und ich weiß das er auch damit spielt nur der Preis ist glaube nichts für Ostern.
Drachen-33€
Ritterfestung-20€

war würdet ihr tun???

Beitrag von sanne90 13.03.10 - 13:29 Uhr

Vielleicht mit Oma/Opa Tante Patin zusammenlegen - also das es wirklich nur 1Geschenk gibt, vielleicht mit nem kleinen Gruß vom Osterhasen weil es so teuer war ;-)


von den andren gibts dann halt nur nen Osternest ;-)


lg Sanne

Beitrag von schnuppi112 14.03.10 - 12:12 Uhr

Mein Sohn hat im September Geburtstag und deswegen fällt Ostern wie auch schon bei mir (als Januar-Kind) etwas größer aus. Ich finde das nicht schlimm und würd ggf. eben auch mit Oma und Opa zusammenlegen. Sind dann 15 € für jeden und das fidne ich nicht zu viel.

Eric wird z.B. ein Playmbil Müllauto (Patenonkel) bekommen und ein kleines Trampolin (Oma und Opa) und von uns Eltern weiß iche s noch gar nicht. Mal schauen.

LG
Sandra + Eric 2,5 J.

Beitrag von cherry-habel 14.03.10 - 14:38 Uhr

hallo Sandra &Eric
mein sohn hat mit 3jahren auch das playmobil müllauto bekommen jetzt haben wir es schon 2jahre und er spielt immernoch super damit.
Ich finde playmobil besser als LEGO
Viel spaß mit dem Müllauto

Beitrag von arkti 15.03.10 - 19:06 Uhr

Was hat denn der Geburtstag mit Ostern zutun? #kratz