wie milchschorf behandeln bei so vielen haare auf dem kopf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazydolphin 13.03.10 - 12:16 Uhr

hallo!

die frage steht ja schon oben ;-)
ich habe heute festgestellt, dass sie milchschorf hat und zwar auf dem kompletten kopf. jetzt wird mir auch bewusst dass sie das auch über den augen hatte :-( aber der ist schon weg :-p wie kann ich das aber auf dem kopf behandeln wegen den haaren (siehe vk)??

mann, soviel hab ich net mal in der schwangerschaft gefragt #augen#klatsch

lg

Beitrag von andrea23 13.03.10 - 12:21 Uhr

Das Problem haben wir auch #schwitz und sind schon in der 13. Woche... Bin mal auf Antworten gespannt :-D

Beitrag von dragonmother 13.03.10 - 12:21 Uhr

Mit Babyöl einölen, einwirken lassen und dann mit einem Kamm auskämmen.

Lg

Beitrag von nippi1101 13.03.10 - 12:23 Uhr

Hi!!

Ich mach unserer Maus einfach Babyöl auf den Kopf bzw landet da auch mehr im Haar #augen als alles andere, aber es reicht das es aufweicht und man dann beim waschen mit nem Lappen leicht "abrubbeln" kann. Wir machen es auch mit nem Kamm.

Aber solange es deiner Kleinen nicht juckt würde ich (und sollte man) wohl nix machen!!

Lg Dani + Lilly 01.01.10#verliebt (die der Kopf ganz schon kribbelt #klatsch)

Beitrag von crazydolphin 13.03.10 - 12:24 Uhr

woher weiß ich dass es ihr juckt? kratzen die kleinen in dem alter schon?#gruebel

Beitrag von jessi273 13.03.10 - 12:27 Uhr

wenn sie ruhig und zufrieden ist, juckt es sie nicht. wenn sie nölig ist und jammert, kannst du es ja versuchen, wenn es am jucken lag, wird sie ruhiger werden.

*lg*

Beitrag von bina20 13.03.10 - 12:28 Uhr

Huhu

Ich hab auch ne kleine Lilly grins sie ist aber am 26.11.09 geboren grins

Sie hat auch recht doll Schorf ich mach da nix weil es sie nicht juckt,aber ich hatte schon die vermutung das ihr davon die Haare ausfallen weil die sind oben drauf weniger geworden(recht viel weniger)

Wenn was absteht dann mach ich den schorf ab aber ich werds mal mit Öl versuchen vielleicht bleiben die restlichen Haare ja dann

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von jessi273 13.03.10 - 12:25 Uhr

hey,

ich würde es nur weg machen, wenn es beginnt sie zu jucken.
mein großer wird nächsten monat 3 jahre alt und hatte bis neulich noch milchschorf. hat ihn nie gestört. eine freundin von ihm hat sich blutig gekratzt. da hat die mutter öl drauf gemacht und konnte es so regelmäßig abpiddeln. mein kleiner hat es auch, nach dem baden geht es bißchen weg, wenn ich ihm die haare mit einem handtuch trocken rubbel. am nächsten tag ist es wieder da. ihn stört es auch nicht.

*lg*

Beitrag von juliasmama 13.03.10 - 12:27 Uhr

ich kenne es auch mit dem BabyÖl einölen einwiken lasse und mit einen kamm abkämmen geht super danach nur gut die haare waschen sonst sehen sie sooo fettig aus,

Beitrag von carina2702 13.03.10 - 12:28 Uhr

Hi,

eine Freudin behandelt den Milchschorf ihres Babys mit einer speziellen Creme gegen Milchschorf aus der Apotheke, von Avene. Will ich jetzt auch mal bei meiner Kleinen probieren.

LG Carina

Beitrag von jessy-77 13.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo,

also ich würde gar nicht´s machen. Mein Sohn hatte und hat immer noch viele Haare und viel Milchschorf auf dem Kopf gehabt. Jetzt ist er 15 Monate und hat noch ein wenig. Ich habe nie was gemacht, außer ganz normal Haare gewaschen und halt Gebürstet mit einer Naturhaarbürste.
Habe mal gehört, das es nur schlimmer werden kann wenn man was dagegen tut.
Ich würde kein Öl auf den Kopf schmieren oder andere Mittelchen, kommt Zeit geht Milchschorf:-p.

LG jessy-77

Beitrag von inchen1985 13.03.10 - 14:39 Uhr

Hallo

Genau das selbe Problem haben wir auch ich hab es einmal mit öl versucht und nie wieder musste Lucy danach 4 mal die haare Waschen das das öl raus war #schwitz .
Wir versuchen jetzt unser glück mit Stiefmütterchen Kraut Tee und es scheint zu gehen man muss zwar jeden tag den Kopf damit betupfen aber es hilft.

lg

Beitrag von kati1981 13.03.10 - 15:08 Uhr

hallo!

wir hatten das am anfang auch ganz schlimm bis die kinderärztin es weg gemacht hat und zwar mit creme und kamm! sie meinte kein öl nehmen weil es damit nicht ganz weg geht und immer wieder kommt! was soll ich sagen nachdem sie es mit creme weg gemacht hat kam es nicht wieder!

lg
kati mit elias-noel

Beitrag von yorks 13.03.10 - 15:27 Uhr

wir haben vom kinderarzt vaseline verschrieben bekommen, hikft super. mein kleiner hat auch den kopf voll und hin und wieder auch was im gesicht.

Beitrag von cheryl. 13.03.10 - 15:36 Uhr

ach hast du eine süsse Puppe
goldig

Beitrag von mukelchen24 13.03.10 - 16:50 Uhr

hi meiner hatte mehr haare auf dem kopf und wir standen vor dem selben problem...

wir haben es gut hin bekommen mit babyöl und einen kamm habe ihm sehr oft am tag die haare gekämmt und mit dem kammspitzen ganz leicht an der kopfhaut entlang (so hatte es unser kinderarzt gesagt).

innerhalb von 1 woche war der schorf fast weg bei unserem kleinen!!!

Beitrag von romeja 13.03.10 - 19:00 Uhr

Hallo,

meine Hebamme hat mir damals Ket-Schuppenschampoo aus der Apotheke empfohlen und das hat super geholfen und das ohne jegliches rausbürsten und ölen.

LG Melanie

Beitrag von sandrinchen85 13.03.10 - 23:16 Uhr

huhu,

stella hat auch wahnsinnig viele haare(:-)) und hatte den milchschorf auch bzw.ausschließlich auf dem kopf...bei so ner matte natürlich suuuuuper ;) hab dann wenn ich wusste,dass ich sie heute bade,ne std vorher öl genommen und auf ihrem kopf einmassiert...dann nachher beim baden ganz normal gewaschen und gut wars.jetzt hat sie nix mehr...aber hat auch ne weile gedauert.
aber wichtig ist,dass wenn du das mit dem öl versuchst,dass nicht über nacht oder so einweichen lässt,weil das zu kalt ist für die mäuse am kopf.meine hebi hat mir extra gesagt ich soll das nur machen,wenn ich sie eh bade und dann max 1,5 std vorher....manchmal hat es auch geholfen wenn ich nur das babyshampoo ein paar minuten habe einwirken lassen.
lg

sandra und stella (15wochen)