Frage!! Wichtig!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sandra198620 13.03.10 - 12:47 Uhr

Hallo Ihr lieben.

Die Geburt meinens Sohnes ist morgen 5 Wochen her.spontan Geburt..
Ich hatte meinen Wochenfluss ca. 2,5-3 Wochen danach nix mehr ..

So heute habe ich wieder angefangen zu bluten...könnten das evtl. schon meine Tage sein??

Und wenn ja kann ich 5 Wochen nach der Geburt denn nun einen Tampon verwenden, weil ich mich mit Binden total unwohl fühle??#schmoll

Würde mich über antworten freuen..

lg sandra +#verliebtBen (morgen 5 Wochen)+Lena(2J.)

Beitrag von hej-da 13.03.10 - 13:00 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch noch 5 Wochen meine Mens trotz Vollstillens.
Laut Hebi und FA sollte ich da noch keine Tampons benutzen#schmoll:-[

Beitrag von sandra198620 13.03.10 - 13:07 Uhr

ich fühle mich mit Binden echt total unwohl und empfinde das total unangenehm vor allem nachdem ich jetzt 2 wochen keine mehr brauchte!

warum sollte man denn noch keine benutzen?

lg

Beitrag von nisivogel2604 13.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo,

ich hab 3 Tage nach dem KS nur noch Tampons verwendet weil ich mit Binden nicht zurecht kam. Allerdings nur die Minis (alles andere kam mir zu groß vor) und hab die wirklich stündlich gewechselt.

Nach der spontanen Geburt beim zweiten Kind kann ich keine Tampons mehr benutzen, was sich auch jetzt nach der zweiten spontanen Geburt beim dritten nicht geändert hat. Ich empfinde den Tampon in mir als extrem störend und schmerzhaft, habe auch Schmerzen beim einführen weil das alles so trocken ist und der Tampon ja die natürliche Scheidenflora total zerstört eigentlich.

Ich habe mir jetzt den Lady Cup Lotos zugelegt. Den spür ich überhaupt nicht und der wurde auch noch nie wegen dem TSS in Verbindung gebracht. Davon ab denke ich kannst du den auch jetzt schon benutzen, den das dadurch ein Stau entsteht ist ziemlich ausgeschlossen.

LG

Beitrag von sandra198620 13.03.10 - 17:44 Uhr

meinst ich sollte das mal ausprobieren ...

wenn es nicht geht oder schmerzhaft ist oder ich als unangenehm empfinde würde ich ihn rausmachen..

will nur nicht das was passiert??

Beitrag von nisivogel2604 13.03.10 - 17:51 Uhr

ich würds versuchen

lg

Beitrag von sandra198620 14.03.10 - 11:02 Uhr

danke!
habe es gestern versucht und was soll ich sagen ..

keine schmerzen, kein unangenehmes Gefühl oder sonst was.

Da bin ich froh das ich die ollen Binden nicht mehr nehmen muss#huepf;-)..

lg sandra