name - jonas schon abgelutscht???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ihsi1985 13.03.10 - 13:10 Uhr

huhu mädels,

suchen einen jungennamen. meine favoriten sind jonas oder florian. ist jonas schon abgelutscht??? ich finde jetzt nicht, dass man den namen oft hört. aber meine mum meinte den tag zu mir, den hört man auch an jeder ecke! #kratz

ist das wirklich so? habt ihr noch andere tipps, die zu meinen vorstellungen passen?
dachte vllt. noch an malte, julien oder manuel!
ach ich weiß es auch nicht. ist sooo schwer

ihsi1985 mit #baby inside (19+3)

Beitrag von trine1982 13.03.10 - 13:25 Uhr

Also wenn Dir der Name Jonas gefällt, dann solltest Du ihn auch nehmen...mir und meinem Freund ist sowas total egal, ob der nam häufig vorkommt oder nicht?!:-D
Wenn wir z.B. einen Jungen bekommen sollten, dann wird er paul heißen...der ist ja nun in letzter Zeit auch schon häufiger, aber der Name war schon immer der Favorit von meinem Freund:-D!
Also lass dich da nicht beeinflussen...;-)

Beitrag von ihsi1985 13.03.10 - 13:28 Uhr

danke dir.
bin mir eigentlich auch schon relativ sicher, dass ich diesen namen will. aber wenn jetzt jede zweite so heißt, dass will ich das nicht.
kenne das noch aus meiner schulzeit.
in jeder klasse gab es drei mal christian, matthias, annika usw.
fand ich furchtbar!

Beitrag von honey85 13.03.10 - 17:26 Uhr

unsere auch ;-)

Beitrag von wolke151181 13.03.10 - 14:33 Uhr

Ich kann das nicht so direkt beurteilen, weil wir im tiefsten Niederbayern wohnen, und der Name Jonas echt selten ist. Bei uns ist eher Lukas, Leon, Sebastian, Kilian und was weiß ich angesagt!

Allerdings heißt der Sohn meiner Cousine Jonas. Und ich find es echt total passend und schön!

Wenns bei uns ein Junge wird, dann soll er Florian heißen. Egal, wieviele hier noch so heißen. Jedes Kind ist auf seine Weise einzigartig! Dann muss es nicht auch noch der Name sein.

Nehmt Jonas, wenn er euch beiden so gut gefällt.

LG Claudia

Beitrag von bienja 13.03.10 - 14:58 Uhr

hey

ich finde Jonas nicht soooo oft muss ich sagen - kommt aber vllt auch auf den landstrich an wo ihr wohnt... ich bin auch der meinung das du dich nicht unbedingt von der häufigkeit eines namens davon dann abbringen lassen solltest. wenn er euch soooo gefällt dann nehmt ihn ;-) ihr kommt so oder so immer wieder auf den namen zurück weil er euch so gefällt!!! ;-) -ich kenn das-
MIR pers. würde Jonah #verliebt besser gefallen!!!!

viel glück bei der namenssuche (hast ja noch etwas zeit :-))

lg Bienja incl #baby (auch noch OHNE #schwitz namen) 30.SSW

#klee

Beitrag von jujo79 13.03.10 - 16:10 Uhr

Hallo!
Also ich kenne 6 Jungs, die Jonas heißen, die sind 6, 5, 5, 4, 3 und 1. Mir wäre das definitiv zu häufig.
Von deinen anderen Namen finde ich Malte am besten.
Hier noch ein paar Vorschläge:
Hannes
Jakob
Nils
Michel
Lasse
David
Hendrik
Frederik
Kilian
Vincent
Jonathan
Samuel
Ole
Aaron
Bennet
Marius/Marian
Linus (wobei der auch sehr häufig ist)
Timon
Simeon/Simon
Till

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von celi98 13.03.10 - 16:48 Uhr

hallo,

ich würde auch bei euch im umfeld mal nachforschen.

bei uns ist der häufig, in meiner fünften klasse habe ich 3 mal einen jonas sitzen.

lg sonja und sarah (die auch keinen seltenen namen trägt)

Beitrag von kathrincat 13.03.10 - 17:07 Uhr

naja für mich ist es ein nachname, jonas meine ich. florian kenne ich viele und den hört man auch oft.

Beitrag von thalia.81 13.03.10 - 18:27 Uhr

Ich bin Grundschullehrerin und kenne mindestens 10 Jungen namens Jonas aus der Schule, weiterhin gibt es 3 Kleinkinder mit dem Namen in meinem Umfeld. Daher ist der Name für mich total ausgelutscht. #schwitz

Beitrag von erstes-huhn 13.03.10 - 21:24 Uhr

Abgelutscht?

Mhmm, zumindest hört man ihn häufig.
In der Kita meines Sohnes - 3mal.

Beitrag von -nawi- 13.03.10 - 23:10 Uhr

Huhu,

ich wollte auch immer einen Jonas.

Allerdings war ich auch der Meinung, dass es den Namen einfach schon zu häufig gibt.

Deshalb heißt unser Sohn jetzt Jonah. #verliebt

Ich finde den Namen total klasse. Und in meinem Umfeld kenne ich bisher keinen einzigen Jonah.

Vielleicht wäre das eine Alternative für dich!?

LG -nawi-

Beitrag von anika.kruemel 13.03.10 - 23:23 Uhr

Definitiv nicht abgelutscht, denn unser Sohn heißt Jonas ;-)

Wir dachten auch, daß er mind. der 3. mit diesem Namen im Umfeld und im Kiga sein würde! Aber nein, im Kiga zumindest ist er "einzigartig" :-D Hier im Dorf wüßte ich jetzt kein weiteres Kind mit diesem Namen, aber in den Babyanzeigen vom KH kommt er schon häufiger mal vor....

Aber nehmt ihn doch, wenn er euch gefällt und nicht grad das Nachbarskind oder der Cousin so heißt ;-)

LG Anika

Beitrag von flowerchen 14.03.10 - 08:45 Uhr

Ich finde den Namen auch schön. Das ist ebenfalls unser Favorit. Ich kenne nur einen einzigen kleinen Jungen im ganzen Bekanntenkreis der so heißt. Wir möchten allerdings noch einen Zweitnamen dazu haben, allerdings sind wir da noch am grübeln.

Beitrag von sue10 15.03.10 - 22:53 Uhr

Hallo,
also unser Zwerg wird Jonas#verliebt#verliebt heißen.
Bei uns ist er noch nicht so häufig(auch wenn....egal..) und ich finde ihn schon seit 10 JAhren super und lass mich nicht davon abbringen ob er jetzt zu abgelutscht ist oder nicht....
Macht es aus eueren Bauchgefühl heraus.....;-)
Sue & Jonas(35 Woche)