Sport und SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von joud 13.03.10 - 13:43 Uhr

Hi liebe Schwangere,

ich bin ca in der 6. Woche und meine Aerztin meinte, ich soll kein Sport mehr treiben, damit meine ich Step aerobic und cardio Geraete im Fitness Studio. Was sagt ihr dazu???

LG

Beitrag von babe-nr.one 13.03.10 - 13:46 Uhr

wenn dein arzt das sagt, dann lass es auch#gruebel

Beitrag von nickel-79 13.03.10 - 13:47 Uhr

würde da auch erstmal drauf verzichten, vor allem was mit Bauchmuskulatur zu tun hat.

ich habe auch bis zu 12. Woche gewartet

Beitrag von ananova 13.03.10 - 13:48 Uhr

Hi!
Meine Ärztin meinte damals nur ist sollte nicht Ski fahren oder Reiten....wegen der hohen Verletzungsgefahr....! Anfangs habe ich noch vieles gemacht, als es dann zu anstrengend wurde mit dicken Bauch und weniger Luft, bin ich nur noch schwimmen gegangen...!

Hast Du gefragt warum Du das nicht mehr tuen sollst?

LG Ana

Beitrag von joud 13.03.10 - 14:08 Uhr

Danke fuer deine Antwort,

nein ich habe ehrlich gesagt nicht gefragt, da ich eigentlich weiss wie hoch vorsichtig die Inder sind. Deswegen wollte ich nun aus Deutschland wissen was eure Aerzte dazu sagen.
LG aus Pune

Beitrag von ananova 13.03.10 - 14:17 Uhr

Hi!
Du solltest halt nicht gerade Seilspringen und anfangs Übungen an den geraden Bauchmuskeln eher meiden (Sit-ups), dann bist du auf der sicheren Seite!

Ich hab immer in meinen Körper hinein gehört....und wenn ich merkte, das ist zu viel, hab ich sofort aufgehört!

Ana

Beitrag von thalia72 13.03.10 - 14:59 Uhr

Hi,
da gehen die Meinungen etwas auseinander.
Mein FA bei Justus war cool, da durfte ich so ziemlich alles. Reiten fand er nicht so prickelnd, aber nicht wegen des Gehopses, sondern wegen der Verletzungsgefahr im Falle eines Sturzes. Und selbst da sind die Kleinen gut geschützt, es ging ihm um evtl. nötige Operationen mit Röntgen, Narkose,usw. Justus ist jedenfalls nicht rausgeplumpst beim Reiten, Joggen, Federballspielen;-) Geritten bin ich aber auch nicht mehr lange.
Und die Bauchmuskeln, die man evtl. in der Frühschwangerschaft aufbaut, bauen sich aber auch wieder ab.
Mal gucken was meine neue FÄ sagen wird (Wechsel liegt am Umzug).

vlg tina + justus 17.06.07 + #ei