Placenta praevia marginalis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von m.faustmann 13.03.10 - 13:51 Uhr

Muss nochmal fragen.... #schein

Bei mir wurde bei der letzen VU eine placenta praevia marginalis festgestellt. Habe aber keinerlei Probleme. FA hat auch gemeint, dass es nix schlimmes ist. Könnte nur sein, wenn sie nicht mehr mit hoch wandert ich einen KS haben muss. Steht aber noch alles offen.

Kennt sich jemand aus??

Habe mal gegoogelt und da liest man immer wieder, dass die Frauen Bettruhe haben, starke Blutungen und teil starke schmerzen.

Bei mir ist alles normal.... #huepf

Beitrag von milka2680 13.03.10 - 13:56 Uhr

Hi

Also Ahnung habe ich davon auch nicht aber mein FA meinte letztens das die Platzenta bei mir auch zu tief sitzt und das noch nen stück über den MUMU :-[ . Er fragte dann auch gleich ob ich Blutungen hätte (was nicht der Fall ist).
Ermeinte dann aber auch das sich die Platenta ind den meisten Föällen noch nach oben bewegt weil die Gebärmutter ja noch wächst.
Ich hoffe so das das bei mir auch so ist ansonsten heist es KS und das will ich nicht #heul

LG milka

Beitrag von m.faustmann 13.03.10 - 13:58 Uhr

Ja mir hat ehr die Bettruhe und die evtl Blutungen (die ich hier gelesen habe) Angst gemacht.
KS---ja okay fände natürliche Geburt auch schöner, aber wenns so muss ist es auch in ordnung.

danke dir!

Beitrag von lunamaus82 13.03.10 - 14:00 Uhr

Hi du,

ich hab ne Plazenta Praevia totalis, hatte 6 Wochen Blutungen aber keine Schmerzen...
Die Plazenta sitzt jetzt immernoch genau auf dem Muttermund, aber Blutungen hab ich (zum Glück) keine mehr!
Bei dir sitzt die Plazenta ja am Muttermundrand, richtig? Mach dir mal keine Sorgen, wahrscheinlich wird sie sich schön nach oben verziehen ;-)

Alles Gute
Luna 24+3

Beitrag von mami71 13.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo,
das gleiche wurde bei mir gestern bei der Fd festgestellt.
Habe vorher noch nie etwas davon gehört.

Meine Angst war zuerst, das es irgendwelhe Auswirkungen aufs Baby haben könnte.

Aber das gott sei dank nicht.

Wenn die nicht mit hoch kommt dann gäbe das einen KS.

Da es bei mir aber höchstwahrscheinlich sowieso wieder einen KS geben würde, mach ich mir jetzt mal noch keine Sorgen.

Das soll auch erst wieder in der 38 SSW kontrolliert werden.

LG
Jana

Beitrag von lunamaus82 13.03.10 - 14:03 Uhr

Ach so, hab vergessen...
Absolute Bettruhe hab ich nie bekommen, soll zwar viel liegen und mich schonen, aber muss nicht NUR liegen!

Beitrag von m.faustmann 13.03.10 - 14:03 Uhr

Ja er sitzt nur am Rand.

KS wäre jetzt auch nicht so schlimm.

Ich danke euch für eure Antworten! #blume