hama Schulranzen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mami-1984 13.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

http://www.hama.de/portal/articleId*165013/action*2563
Den Schulranzen hab ich heut auf der Messe gesehen, mein Sohn will den, kein anderen. Mein Mann würd ihn auch zum Einkaufspreis kriegen. Ist der denn besser wie der Scout? Er hat um die 1100 g. Also weniger wie der Scout. Hat jemand Erfahrung mit dem Ranzen?

Danke u l.g. Sonja

Beitrag von connie36 13.03.10 - 14:03 Uhr

hi
wir haben auch den hama, skibby by hama, und meine tochter hat ihn ohne blessuren bis jetzt in die 4. klasse gebracht.
er ist bei uns zumindest, ohne beanstandung.
habe ihn einmal bisher sauber gemacht, in der 3.klasse.
bedenke auch beim design, das dein junior ihn bis in die 4.klasse haben wird. deshalb haben wir auch weder schmetterlinge noch blümchen drauf. bei meiner tochter ist nur ein katzenkopf drauf. und sonst einfarbig.
lg und viel spass in der schule
conny

Beitrag von miriam__ 13.03.10 - 14:08 Uhr

Hallo,
wir haben denselben Ranzen (nur im Soccer-Design). Wir sind bisher sehr zufrieden. Er sitzt gut auf den Schultern und hält auch einiges aus (unser Sohn geht nicht gerade zimperlich damit um :-[).
Lg
Miriam

Beitrag von butler 13.03.10 - 16:24 Uhr

Meiner hatte den Baugleichenvon Herlitz. (Ohne Motiv,einfarbig khaki) und der war absolut top. Über Jahre.
lg.

Beitrag von mc3 13.03.10 - 17:59 Uhr

Die Hama-Ranzen erfüllen die Sicherheitsvorschriften nicht (zu wenig Reflektorfläche, fehlende Warnfarbe), daher mangelhaft bei Stiftung Warentest.

Es kommt auf euren Schulweg an, wenn die Erkennbarkeit im Straßenverkehr wichtig ist würde ich einen DIN-gerechten Ranzen nehmen.

Beitrag von connie36 13.03.10 - 18:18 Uhr

es gibt den gelben(neonfarben) überzug für den schulranzen, der ist grell genug, und dient auch als regenschutz.
lg conny

Beitrag von spyro74 13.03.10 - 20:14 Uhr

wenns nur daran liegt wäre es für mich keinen Grund ihn nicht zu kaufen, es gibt auch Warnwesten und Warndreiecke.

Beitrag von julinka 13.03.10 - 20:56 Uhr

Wir haben auch einen daheim, und der hat nen neongelben überzug, der müsste eigentlich genug reflektion bieten.

@TE: Wir sind sehr zufrieden mit den Schulranzen, er ist leicht, hat platz und hält einiges aus.

Lg
Tanja

Beitrag von josey22 13.03.10 - 21:45 Uhr

Sarah hat sich den am Montag auch ausgesucht (Model Unicorn).

Wie er sich im Schulalltag bewährt, wird sich noch zeigen. ;-)

Noch sind wir begeistert, der ist schön gepolstert, paßt ihr perfekt und schaut zudem noch gut aus.

LG Anja #klee

Beitrag von diealina 14.03.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

ich habe Erfahrungen mit sämtlichen Scouts und auch mit dem Hama. Der Hama hat schlecht bei Tests abgeschnitten, weil der nicht ausreichend reflektiert. Das ist bei uns Nebensachen, weil ich unsere Kinder zum Bus fahre und die auch direkt vor der Grundschultüre aussteigen. Wenn man will, kann man ja Reflektoren dranhängen.
Die Seitentaschen sind wenigstens groß genug, dass eine Tupper-Trinkflsche reinpasst. Innen ist die Aufteilung besser, und das Frühstücksfach ist mit so ner silbernen Thermo-Schicht ausgekleidet, so bleibt auch im Sommer ein Käsebrot ein Käsebrot und verläuft nicht. Außerdem ist der vieeel besser gepolstert, als andere Ranzen. Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Da stimmt wenigstens das Preis-Leistungsverhältnis. Kauf ihn! Sieht außerdem cool aus. Habe leider keinen Jungen...

diealina