Metabolic Balance??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von katinka79 13.03.10 - 14:03 Uhr

Hallo,

ich mache seit dme 8. Januar MB und habe auch schon sehr erfolfreich abgenommen.. Mache eigentlich noch Phase 2, da noch einige Kilos schwinden sollen, möchte aber gerne zum Frühstück meine Sojamilch gegen normale Kuhmilch tauschen.. Man darf ja jetzt einige Lebensmittel neu testen..
Meine Frage ist aber, da ich viele kenne die MB machen, aber alle nur Sojajoghurt, Sojamilch oder normalen Joghurt auf dem Plan haben, wer von Euch hat normale Kuhlimch auf dem Plan und wenn, welche darf man?? Die 3,5%, die 1,5% oder Vollmilch???

Über Antworten wäre ich dankbar!!

LG Katinka

Beitrag von melmystical 13.03.10 - 15:40 Uhr

Ich kann dir leider nicht helfen, habe aber mal eine Frage dazu. ist es war, dass MB so teuer ist? 400 Euro oder so???

Wo nimmt man denn das Geld dafür her? #schock

Beitrag von katinka79 14.03.10 - 14:31 Uhr

Hallo,

stimmt MB ist nichts ganz günstig.. Es gibt Gruppen und Einzelbetreuung und ist unterschiedlich teuer... Ich habe bisher nur die Rechnung über die Blutabnahme+Untersuchng bekommen und mehr weiß ich noch nicht.. Es soll aber insges. zwischen 300 und 400 Euro kosten.. Für mich bringt es aber wirklich eine Menge, da man nicht nur abnimmt, sondern es sich auch gesundheitlich auswirkt!! Ich kenne einige, die durch MB keine Tabletten mehr schlucken müssen, weil sich z.B. der Blutdruck o.ä. reguliert hat.

LG Katinka

Beitrag von niki167 13.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, wenn du die Milch tauschen möchtest. Wenn aber doch, dann die 3,5%. Bei MB sollen nur Lebensmittel mit natürlichem Fettgehalt verwendet werden.
Neue Lebensmittel darfst du eigentlich erst in Phase 4 (Erhaltung) testen bzw. höchstens in Phase 3.

Wünsche dir noch weiterhin viel Erfolg!

Beitrag von katinka79 14.03.10 - 14:35 Uhr

Hallo,

meinst du die H-Milch mit 3,5%, richtig??
Ich muss sie gar nicht immer tauschen, aber ich trinke unheimlich gerne schwarzen Tee, am liebsten natürlich mit Kluntje (Kandis) und Milch/Sahne, und dann würde ich mir am WE mal statt Sojamilch normale Milch gönnen, so kann ich wenigstens den Tee mit Milch trinken!!
Also eigentlich kann ich schon in Phase 3 gehen, bin ja bereits in der 10. Woche MB, möchte aber, da noch ca. 20 kg runter sollen, weitestegehend Phase 2 weiter machen.. also so gut wie nie Schummeltage bzw. Schlemmermahlzeiten einlegen und nur selten bsi gar keine Lebensmittel testen..
aber Milch halt schon gerne...
Danke für deine Antwort!!

LG Katinka

Beitrag von niki167 14.03.10 - 08:11 Uhr

Hallo, habe nochmal nachgeschaut: Du darfst in Phase 3 neue Lebensmittel ausprobieren aber höchstens eines am Tag, damit du schauen kannst, wie dein Körper darauf reagiert.

Grüße

Beitrag von katinka79 14.03.10 - 14:36 Uhr

Ja, genau ab Phase 3, kann das auch schon machen, möchte es aber selten nur tun..

LG Katinka

Beitrag von spider99999 14.03.10 - 16:17 Uhr

Hallo Katinka,
ich mache seit mehr als sechs Monaten MB und habe in der Zeit 18kg abgenommen. Seit Mitte Dezember mache ich es nicht mehr so streng und nehme langsamer ab, ich will aber auch nur noch 6kg abnehmen. Ich gönne mir öfter Schummelmahlzeit und es klappt trotzdem. Ich muss aber dazu sagen, dass ich derzeit viel Sport mache, dreimal die Woche 40 Min. Ausdauertraining auf dem Crosstrainer und dreimal die Woche Vibrationstraining und einmal wöchentlich 45 Min. Aqua Power.
Ich würde sagen, dass die Milch im Tee nicht schlimm ist, probiere es einfach aus. Dein Stoffwechsel müßte sich jetzt schon umgestellt haben und das verkraften.

Solltest Du noch Fragen haben, dann schreib mich über meine VK an. Liebe Grüße Kim