wie ist das jetzt nochmal mit kuhmilchprodukten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chaosmiss 13.03.10 - 14:04 Uhr

Hallo,
hatte ja gestern schon geschrieben,dass meine kleine(11 Monate) morgens und abends je 150 ml 2er milch trinkt.

jetzt hab ich durch eine userin erfahren,dass diese milch auch schon kuhmilch beinhalten soll,stimmt das wirklich?
Sorry,blick jetzt gar nicht mehr durch,denn wenn sie noch täglich joghurt ist,dann überschreitet sie ja die grenze von max 200g am tag.

Klärt mich doch bitte mal auf!!!

Vielen dank und lg
chaosmiss

Beitrag von schullek 13.03.10 - 14:09 Uhr

na, die adaptierte säugnlingsmilch ist doch auf kuhmilchbasis. das meinte die userin sicher.
wie es sich jetzt mit zusätzlichen kuhmilchprodukten verhält, weiss ich nicht wirklich. allerdings frag ich mich, wieso sollte dein kind in dem alter zusätzlich zur flasche noch andere milch trinken?

lg

Beitrag von chaosmiss 13.03.10 - 14:12 Uhr

sie soll keine andere milch zusätzlich trinken.

sie möchte nur gerne jeden tag a bissl joghurt

lg

Beitrag von schullek 13.03.10 - 15:10 Uhr

joghurt fänd ich jetzt nicht schlimm. allerdings sollte es dann naturjoghurt sein und kein gesüsster.

ich finde nicht, dass menschen milch und deren produkte brauchen. aber als genussmittel finde ich es ok. also wenn sie niht jeden tag unmengen davon isst, ok.

lg