Was als Nahrung geben bei 7 Mon altem Baby?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mara0818 13.03.10 - 14:54 Uhr

Hallo,

mittags bekommt unser kleiner Mann Gemüse und/oder Obst und abends einen Reisschleim. Nun wollen wir auch bald anfangen ihm morgens was festes zu geben. Hatte daran gedacht mit Getreidebrei anzufangen. Spricht da was dagegen wegen Gluten usw. Ist das gehaltvoller als Reisschleim? Die Zwischenmahlzeiten stille ich noch.

Da ich bald abstillen möchte, meine zweite Frage. Gebe ich ihm danach 1-Nahrung oder diese Folgemilch wegen Eisen usw????

Danke!

Beitrag von ellenhirth 13.03.10 - 20:58 Uhr

Hallo!

Also bei uns gabs morgens in dem Alter Milchbrei mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch-brei und abends Obstgetreidebrei.

Wegen dem Abstillen würde da 1-er nehmen und schauen ob er satt wird wenn nicht kannst immer noch auf 2-er umstellen.

Beitrag von mama0102 13.03.10 - 22:35 Uhr

Huhu!!

Also ich bin ein echter Mörgen-Fläschchen-Freak, da ist immer so schön kuscheln angesagt, deshalb trinkt Zwerg Nase, der 7 Monate und 2 Tage alt ist, auch noch morgens eine Flasche 2er Milch. Mittags gibts dann Gemüse-(Fleisch)-Brei, nachittags Obst-Getreide und abends Milchbrei. Zwischendurch ist das sehr unterschiedlich, meist ißt er morgens noch ein halbes Brot mit mir und nachmittags mal Obst, mal Kekse, was er grad so möchte. Man muss sagen, bei 3 großen Schwestern fällt auch immer mal was ab zum zwischendrin naschen :-)
Getreidebrei solltest Du sogar einführen, so lange Du noch stillst, ist jetzt neu, dass man Glutenhaltige Lebensmittel dann einführen soll, wenn die Babys noch hauptsächlich Milch trinken. Finn bekommt seit er 4 Monate alt ist Getreidebrei, wir hatten nie Probleme.
Was die Folgemilch nach dem Stillen angeht kann ich Dir leider nicht helfen, wir haben auf 2er umgestellt, weil mein Kia meinte,das sei besser, wenn er nur noch eine Flasche trinkt, wegen der Nährstoffe...#kratz

Ansonsten würde ich mal einfach probieren, was Dein Kleiner so mag uns was klappt, das passt dann schon :-)

LG, Sandra

Beitrag von doreensch 14.03.10 - 01:37 Uhr

Hauptlieferrant von Eisen ist Fleisch nicht Milch, war auch nie Milch ist sehr werbewirksam vom Hersteller so "drapiert" worden du kannst ihm also gern pre milch geben denn stärke braucht er asuch nicht dein kleiner mann