Was macht ihr gegen die Rückenschmerzen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 13.03.10 - 15:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin nun fast in der 24.Woche und habe seit einer Woche so starke Rückenschmerzen, die manchmal bis zum Bauch und in die Beine ziehen (Ichias). Nachts kann ich deswegen auch so schlecht schlafen.
Habe mir schon ein Kirschkernkissen gekauft und nehme auch Magnesiumtabletten, nur leider wird es nicht besser.
Wenn ich mir vorstelle das es noch schlimmer wird, da ich ja noch 16 Wochen vor mir habe, könnt ich jetzt schon kotzen .
Was macht ihr denn so dagegen, ist es denn bei euch auch so schlimm?

Lg

Beitrag von vitruvia 13.03.10 - 15:34 Uhr

Bei mir kommen die Rückenschmerzen phasenweise. Mal gibt es Stunden, in denen ich wenige Probleme habe, mal tut es nur noch weh.

Ich mach dann immer das, was mir in dem Moment am besten hilft:

Mit meinem Stillkissen hinlegen, sitzen oder bewegen. Ich lass mich von meinem Mann massieren oder wir gehen schwimmen.

Ich hab auch das gleiche Problem wie Du: Noch ist das Ende lange nicht in Sicht...und es kann nur noch schlimmer werden...

Vit

Beitrag von estrela69 13.03.10 - 15:35 Uhr

Ich habe vor der SS viel Sport gemacht, speziell auch für den Rücken und MTB (ist zwar nicht gerade für den Rücken, bringt aber Spaß). Auch noch in der SS, bis es nicht mehr ging (weil meine Trainerin schnelle Musik liebt und nicht alle Übungen gut für Schwangere sind. Wenn ich entbunden habe, bin ich aber sofort nach dem Wochenbett wieder mit von der Partie). Inzwischen mache ich SS-Yoga, was viele Übungen für die Rückenmuskulatur beinhaltet.

Außerdem schön viel Baden mit netten Badezusätzen wie Melisse, Anti Streß Bad, oder speziellen Muskelentspannungskräutern. Gibt es ja z.B. von Tetesept oder Kneipp in jedem Einkaufsladen.

Gute Erholung,

Chrissi#klee