Splitter im Finger

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von silvia25 13.03.10 - 15:32 Uhr

Hallo!

Unser Sohn (3) hat einen Splitter im Finger der sich entzündet hat. Wir haben schon versucht ihn raus zu bekommen aber das ist uns leider nicht gelungen. Und jetzt lässt uns der kleine nicht mehr an den Finger weil der ihm so weh tut. Kann mir jemand einen Tip geben wie wir den Splitter raus bekommen?
Oder soll ich mit ihm zum Arzt fahren?
Der Finger ist schon rot und geschschwollen.

lg silvia

Beitrag von nicola_noah 13.03.10 - 15:52 Uhr

Hallo,

Also wenn der Finger Rot und geschwollen ist dann ist das ein Zeichen dafür das es sich entzündet hat.
Ich würde zum Arzt fahren und nicht länger selber dran rum doktorn.

LG

Nicola

Beitrag von martinamr 13.03.10 - 20:35 Uhr

Hallo,

für's nächste Mal: wenn meine Kinder einen Splitter hatten habe ich sie in die Badewanne gesetzt und ihnen ein Stück Seife zum "spielen" gegeben. Nach einer gewissen Zeit war der Splitter immer weg, einfach so....

LG
Martina

Beitrag von ina175 14.03.10 - 11:43 Uhr

Ich denke ihr wart schon beim Arzt bis jetzt?!?

Als Marius vor kurzem Kontakt mit einem Kaktus aufgenommen hatte mussten wir auch in die Klinik. Der eine Stachel war zu tief und auch Marius hat uns nicht ran gelassen.

Vor kurzem haben wir noch einen festgestellt, den hat unser Kinderarzt mit Zugsalbe rausbekommen. War zwar auch mit Aufstand verbunden aber besser als in der Klinik.

Gute Besserung

Karina