Schwanger werden...nicht immer einfach:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jamie512 13.03.10 - 16:35 Uhr

:-(Hallo ihr Lieben, also seit Okt 2009 nehme ich nun die Pille nicht mehr,es hat ein weilchen gedauert bis sich mein Zyklus eingependelt hat aber nun liegt er so bei 28 Tagen. Am Anfang haben wir es direkt drauf angelegt aber es hat nicht geklappt mittlerweile sind 2 meiner Freundinnen vor mir schwanger geworden und bei denen hats gleich geklappt,toll was für eine Freude! Ich bin ganz schön depri deswegen,kann mir jemand weiterhelfen??? Danke schon im Vorraus

Beitrag von kroetentier83 13.03.10 - 16:40 Uhr

Hi, wir haben im Dezember 09 aufgehört mit der Pille... vielleicht hats diesen Monat schon geklappt, das wird sich endgültig noch rausstellen... Es soll immernoch Spaß machen und nicht zu stressig sein :)
Es wird Frühling, da klappts bei Dir bestimmt auch!!! Wenn Du Dir Sorgen machst, geht eher mal zum FA, der kann Dir vielleicht weiterhelfen, aber wenn sich Dein Zyklus schon eingependelt hat auf 28T, dann ist das ja schon mal super... Ich drück Dir ganz feste die Daumen, ich weiß wie blöd es ist, wenn man nur noch schwangere Frauen um sich herum sieht - wir waren heut Mittag ein wenig in der Stadt und dort war schätzungsweise fast jede Frau schwanger... Das nervt schon irgendwie, kann nachfühlen, wie es Dir geht!!!
Halte durch und gedulde Dich, das wird unser Jahr :)

Beitrag von jamie512 13.03.10 - 16:43 Uhr

Danke fürs Mut machen.Ja ganz so extrem ist es nicht mehr bei mir,es gab mal ne zeit da war ich jede min bei Urbia.und es hat ja trotzdem nix gebracht. Also dir ganz viel#klee und alles gute!!!!

Beitrag von dugong30 13.03.10 - 16:40 Uhr

Wirklich helfen kann ich dir nicht. Mr geht es aber genauso wie dir. Üben seit September und zwei Freundinnen sind jetzt schon schwanger und bei mir kündigt sich gerade die Mens an. Weiß auch nicht manchmal denke ich an nichts anderes mehr!
Gruß

Beitrag von tammy. 13.03.10 - 16:40 Uhr

Hallo
wir üben auch seit oktober 2009 und es hat immer noch nicht geklappt:-[ich weiss auch nicht an was das liegt aber manchmal dauert es bis zu einem jahr bis man schwanger wird,einfach nicht aufgeben und weiter üben,benutzt du ovus?hast du ein ZB?

Beitrag von jamie512 13.03.10 - 16:48 Uhr

Ich habe Ovus benutzt und ZB habe ich auch geführt,aber da ich das Gefühl hatte regelrecht besessen vom messen usw gewesen zu sein ist der Druck in mir immer größer geworden. Tempi messen tu ich noch aber auch nicht mehr so exakt. heute habe ich laut Urbia meinen ES und gestern #sex aber das war die letzten monate das gleiche spiel und nix war:-[ naja können wir nur weiter hoffen und uns hoffentlich dem kommenden frühling widmen#blume also viel glück

Beitrag von flameanett 13.03.10 - 17:01 Uhr

habt ihr euch schonmal checken lassen ? wir haben es nach 6monaten gemacht bei meinem mann (ich schon von anfang an) nun kam raus das seine sperma nicht gut sind! also lieber mal vorher checken lassen!

Beitrag von akira83 13.03.10 - 17:06 Uhr

Ich weiß es sagen viele, aber nicht unter Druck setzen damit.

Ich habe selber im September 09 die Pille abgesetzt und habe dann direkt 2 Zyklen ein Zyklusblatt geführt und mich total mit dem Kinderwunsch verrückt gemacht.

Weihnachten habe ich der Frau (hat Kinder im Alter von 2 und 4) von meinem Vater versprochen kein Zyklusblatt mehr zu führen, mich nicht mehr hier im Forum anzumelden und auch nicht immer nur an den Kinderwunsch zu denken. Und siehe da, Ende Januar muss es geklappt haben, denn am Valentinstag habe ich positiv getestet.

Also im Nachhinein denke ich schon, dass es was mit der Psyche zu tun hat, wenn es nicht klappt, weil man sich selber zu sehr unter Druck setzt.
Allerdings weiß ich auch, dass es nicht leicht ist, sich nicht verrückt zu machen.

Ich drück Dich mal und schick speziell Dir ein paar Viren:
#schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger

Lieben Gruß
Akira

Beitrag von jamie512 14.03.10 - 13:23 Uhr

ja du hast recht,aber ich mache den ganzen schnulli ja auch nicht mehr,aber trotzde weis man ja wann man seinen eisprung hat und wünscht sich natürlich umso mehr an diesen tagen liebe zu machen. Naja wir werden sehen,von mir jedenfall alles alles gute und eine schöne schwangerschaft....

Beitrag von engelchen939 13.03.10 - 17:16 Uhr

hey,
ich versteh dich wir üben seit 1 Jahr!!!! bisher ohne erfolg....alle werden/sind schwanger nur ich nicht....
aber auch unsere Zeit wird kommen!
Versuch umso mehr dich zu entspannen und ablenken...
ich denk immer ich seh denen jetzt zu steh ihnen zur seit schau mir ihre fehler an, dass ich nicht die selben mache und wenns bei mir soweit ist stehen mir die anderen mit rat und tat zur seite und ichkann vielleicht sogar ein paar babysachen abstauben :-p
Jetzt kommt der Frühling und alles erwacht zum neuen Leben...warum sollte also auch nicht bald bei uns was wachsen???
Verkriech dich einen Tag und sei voll depri und morgen beginnt ein neuer tag du nimmst den Kopf hoch und genießt solange die zeit zu zweit bis sich jemand drittes ankündigt!!!
Wenn du dann schwanger bist bzw mama fehlt die zweisamkeit so sehr also genieß sie noch...
Alles hat seine Zeit, glaub ganz fest dran!!!
#liebdrück

Beitrag von jamie512 14.03.10 - 13:25 Uhr

ja irgedwann wirds schon werden...alles alles gute und viel#klee